Volksstimme Logo

Artikel zum Thema Wahlfälschung Stendal

    Schmotz: Es gab kein Treffen mit Gebhardt

    Wahlskandal 2014

    Schmotz: Es gab kein Treffen mit Gebhardt

    07.11.2018 – Der Stendaler Oberbürgermeister bestreitet die Tatsache, dass er Dienstgeheimnisse an den Wahlfälscher weitergab. mehr ›

    Was trieb Holger Gebhardt an?

    Wahlfälschung

    Was trieb Holger Gebhardt an?

    25.10.2018 – Im Untersuchungsausschuss berichtete der 45-Jährige Stendaler darüber, in was für einem Beziehungsgeflecht der CDU er agierte. mehr ›

    Hat Güssau selbst gewählt oder nicht?

    Wahlskandal

    Hat Güssau selbst gewählt oder nicht?

    24.10.2018 – Der Stendaler Landtagsabgeordnete Hardy Peter Güssau (CDU) beharrt darauf, dass er bei der Kommunalwahl 2014 seine Stimmen abgegeben hat. mehr ›

    Stendals Oberbürgermeister in Erklärungsnot

    Wahlskandal

    Stendals Oberbürgermeister in Erklärungsnot

    23.10.2018 – Nach einer Version von Holger Gebhardt hat Klaus Schmotz ein Dienstgeheimnis aus dem Stendaler Rathaus ausgeplaudert. mehr ›

    Ermittlung gegen Kühnel wieder aufgenommen

    Wahlskandal

    Ermittlung gegen Kühnel wieder aufgenommen

    22.10.2018 – Gegen den ehemaligen CDU-Kreischef im Landkreis Stendal wird wieder wegen Wahlfälschung ermittelt. mehr ›

    Wahlfälscher Gebhardt packt aus

    Briefwahlskandal

    Wahlfälscher Gebhardt packt aus

    19.10.2018 – Im Skandal um Wahlfälschungen in Stendal hat der ehemalige CDU-Stadtrat Holger Gebhardt den Ex-Kreischef Wolfgang Kühnel belastet. mehr ›

    Nicht alle Zweifel ausgeräumt

    Wahlaffäre

    Nicht alle Zweifel ausgeräumt

    12.09.2018 – Hardy Peter Güssau (CDU) hatte im Untersuchungsausschuss Schwierigkeiten, seine Whatsapp-Nachrichten zur Wahlaffäre plausibel zu erklären. mehr ›

    Nicht frühzeitig von Wahlfälschung gewusst

    Güssau

    Nicht frühzeitig von Wahlfälschung gewusst

    10.09.2018 – Ex-Landtagspräsident Hardy Peter Güssau hat abgestritten, etwas von der Wahlfälschung in Stendal gewusst zu haben. mehr ›

    Landes-SPD möchte Geld von Gebhardt

    Wahlfälschung

    Landes-SPD möchte Geld von Gebhardt

    10.09.2018 – Der Vorstand der SPD in Sachsen-Anhalt will Klage gegen den Stendaler Wahlfälscher einreichen und sich 3600 Euro Schaden ersetzen lassen. mehr ›

    SPD klagt auf Schadenersatz

    Wahlskandal Stendal

    SPD klagt auf Schadenersatz

    09.09.2018 – Im Zuge der Stendaler Wahlaffäre verklagt Sachsen-Anhalts SPD den verurteilten Ex-CDU-Stadtrat auf Schadenersatz. mehr ›