Berlin (dpa) - Für die meisten sind Tattoos Körperschmuck - doch US-Sängerin Dolly Parton hat sich ihre machen lassen, um damit ihre lilafarbenen Narben zu verdecken.

Der Nachrichtensendung "ABC News" sagte die 73 Jahre alte Sängerin: "Wenn ich mir aus welchem Grund auch immer eine Narbe zuziehe, bleibt sie für immer lila. Deshalb dachte ich mir: "Dekoriere ich sie eben mit Blumen oder kleinen Schmetterlingen."" Die Musikerin, die mit dem Hit "Jolene" weltbekannt wurde, verriet dem Sender, dass sie einige Schmetterlingstattoos habe, die sie aber nie öffentlich zeige.

Interview ABC