Los Angeles (dpa) - Die zweifache Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (46) hat ihre Hollywood-Karriere für mehrere Jahre auf Eis gelegt, um sich um ihren Vater zu kümmern.

Dieser bekam 2014 eine Lungentransplantation. "Es sollte ein Jahr sein, denn es dauert ein Jahr, um zu sehen, ob eine Organtransplantation erfolgreich ist", sagte die Schauspielerin in der September-Ausgabe des "Health"-Magazins.

"Ich wurde die Gesundheitsanwältin meines Vaters. Aus einem Jahr wurden schnell zwei, und dann drei", sagte Swank weiter. "Es braucht viel Energie, Liebe und Erbauung, um sich in der Sache zurechtzufinden. Die Höhen und Tiefen sind so herausfordernd und können überwältigend sein", sagte sie über diese Zeit. Jetzt, mehr als fünf Jahre später, gehe es ihm gut.

© dpa-infocom, dpa:200813-99-150680/4