Straßburg/Salzburg (dpa) - Aufführungen der diesjährigen Salzburger Festspiele sind bei der Online-Plattform Arte Concert bereits rund 415 000 Mal abgerufen worden. Besonders beliebt seien die beiden Opernpremieren "Così fan tutte" (94 000 Aufrufe) und "Elektra" (81 000 Aufrufe), teilte der deutsch-französische Kultursender Arte am Montag mit. Auch Igor Levits Interpretationen von Beethovens Klaviersonaten fänden mit bisher mehr als 110 000 Aufrufen großen Zuspruch.

Den Angaben zufolge haben seit Festivalbeginn bereits mehr als 2,3 Millionen Menschen die Möglichkeit wahrgenommen, die Salzburger Festspiele über die Kanäle von Arte, dem ORF, 3sat und dem Bayerischen Rundfunk (BR) zu verfolgen. Die Festspiele enden am 30. August. Wegen der Corona-Pandemie findet das weltweit größte Kulturfestival in stark reduzierter Form statt.

© dpa-infocom, dpa:200817-99-200092/2

Arte Concert