Orlando (dpa) - Anthony Davis hat mit einem verwandelten Dreier unmittelbar vor dem Ende die Los Angeles Lakers einen Schritt näher ans Finale der NBA gebracht.

Durch den erfolgreichen Versuch bei ablaufender Uhr gewannen die Lakers um Basketball-Superstar LeBron James 105:103 gegen die Denver Nuggets und liegen in der Finalserie der Western Conference nun 2:0 in Führung. "Ich war bereit. Ich will diese Würfe", sagte Davis dem TV-Sender TNT. "Ich habe getroffen. Deswegen haben sie mich hierher gebracht." Davis kam auf insgesamt 31 Punkte, 9 Rebounds und 2 Assists. James gelang ein Double-Double mit 26 Punkten, 11 Rebounds und 4 Assists.

Gänzlich zufrieden sein können die Lakers trotz des zweiten Sieges allerdings nicht. Trotz zwischenzeitlich 16 Punkten Vorsprung und einer Fünf-Punkte-Führung kurz vor dem Ende eroberten die Nuggets mit dem 103:102 die Führung zurück und hätten beinahe gewonnen.

Das dritte Spiel der Serie ist in der Nacht zum Mittwoch (3.00 Uhr MESZ). Wer zuerst vier Siege hat, qualifiziert sich für die Finalserie und trifft dort entweder auf die Miami Heat oder die Boston Celtics um Nationalspieler Daniel Theis. In dieser Serie führt Miami 2:1.

© dpa-infocom, dpa:200921-99-643915/2