San Francisco (dpa) - Die Golden State Warriors haben nach ihrem Umzug nach San Francisco endlich den ersten Heimsieg eingefahren.

Der Vizemeister der vergangenen Saison gewann gegen die Portland Trail Blazers mit 127:118 und stoppte damit vorerst seine sportliche Talfahrt. Für die erfolgsverwöhnten Kalifornier war es erst der zweite Saisonsieg im siebten Spiel. Ohne die verletzten Stars Stephen Curry und Klay Thompson war Eric Paschall an seinem 23. Geburtstag im neuen Chase Center mit 34 Punkten bester Werfer bei den Warriors.

Den zweiten Saisonsieg feierten auch die Washington Wizards mit den beiden Nationalspielern Moritz Wagner und Isaac Bonga. Dabei zeigte vor allen Wagner eine ganz starke Leistung und kam auf zwölf Punkte. Bonga erzielte fünf Zähler, beide Nationalspieler kamen mehr als 20 Minuten zum Einsatz.

Boxscore Wizards - Pistons

Boxscore Warriors - Trail Blazers