Indianapolis (dpa) - Nach dem erneuten Erstrunden-Aus in den NBA-Playoffs haben sich die Indiana Pacers von Trainer Nate McMillan getrennt. Der Club aus der nordamerikanischen Basketball-Liga gab die Entscheidung am Mittwoch bekannt.

In den vier Spielzeiten unter der Regie des 56-Jährigen erreichten die Pacers jeweils die Playoffs, kamen aber nie in die zweite Runde. Zuletzt schied Indiana gegen die Miami Heat sogar zum zweiten Mal in Serie ohne eigenen Erfolg aus. Der Club zog nun die Konsequenzen daraus, obwohl McMillan vor kurzem erklärt hatte, sein noch ein Jahr laufender Vertrag solle um eine weitere Saison verlängert werden.

© dpa-infocom, dpa:200826-99-321362/2

Clubmitteilung

ESPN-Bericht zu Vertragsverlängerung