Los Angeles (dpa) - Die Basketball-Nationalspieler Moritz Wagner und Isaac Bonga haben das starke Debüt von Kevin Durant im Trikot der Brooklyn Nets aus der Nähe erlebt.

Beide kamen beim 114:119 der Washington Wizards im Test gegen die Nets auf ordentlich Einsatzzeit, Wagner gelang mit 13 Punkten zudem erneut eine gute Ausbeute. Durant spielte nach einer Saison Pause und seiner überstandenen Verletzung an der Achillessehne, die er sich in der Finalserie noch für sein ehemaliges Team der Golden State Warriors gerissen hatte, erstmals seit dem Wechsel für sein neues Team. Er kam auf 15 Punkte und wurde bei den Nets damit nur von seinem Kollegen Kyrie Irving mit 18 Zählern übertroffen.

Titelverteidiger Los Angeles Lakers gewann auch das zweite Testspiel gegen den Stadtrivalen Los Angeles Clippers, verzichtete aber beim 131:106 neben den erneut geschonten Stars LeBron James und Anthony Davis dieses Mal auch auf Neuzugang Dennis Schröder.

Die NBA startet bereits in gut einer Woche mit dem Stadtduell der Clippers gegen die Lakers als Höhepunkt des ersten Abends in die neue Saison. Direkt vor der Partie kommt es am 22. Dezember zum Aufeinandertreffen der Warriors gegen die Nets. Durch die Corona-Pandemie wird die Saison in der stärksten Basketball-Liga der Welt auf 72 Partien je Team verkürzt.

© dpa-infocom, dpa:201214-99-681964/3