Pittsburgh (dpa) - Star-Quarterback Ben Roethlisberger steht den Pittsburgh Steelers aus der amerikanischen Football-Liga NFL am Sonntag gegen die Cincinnati Bengals zur Verfügung.

Das Team nahm den 38-Jährigen sowie drei weitere Profis von der sogenannten Reserve-/Covid-19-Liste und aktivierte sie für den Kader. "Mir geht es gut, ich fühle mich großartig. Mein Körper hat die freie Woche genossen", sagte Roethlisberger in einer Team-Mitteilung. Um seine Kinder zu schützen, trug er zu Hause eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Das Spielerquartett stand seit Dienstag auf der Liste, musste sich für fünf Tage isolieren und Corona-Tests absolvieren. Die Profis wurden zuvor entweder selbst positiv auf das Coronavirus getestet oder hatten engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person. "Man ist immer ein bisschen nervös deswegen", sagte Roethlisberger.

Die Steelers haben ihre ersten acht Partien in dieser Saison alle gewonnen und damit den besten Saisonstart ihrer Geschichte hingelegt. Pittsburgh ist als einziges NFL-Team noch ungeschlagen.

© dpa-infocom, dpa:201110-99-286945/4

Steelers-Mitteilung

Profil Roethlisberger auf Steelers-Homepage