New York (dpa) - Wegen erneuter Schiedsrichterkritik hat die NBA Basketball-Star Paul George von den Indiana Pacers mit 35 000 Dollar Strafe belegt. Dies teilte die Nordamerika-Liga am Samstag (Ortszeit) mit.

George hatte die Leistung der Unparteiischen nach dem 104:97-Heimsieg am Freitag über die Brooklyn Nets während eines Fernsehinterviews kritisiert und ihre Leistung als furchtbar bezeichnet. Nach der Auftaktniederlage in dieser Saison musste George bereits 10 000 Dollar für Kritik an der Schiedsrichterleistung zahlen. George erzielte am Samstag (Ortszeit) zwar 29 Punkte im Spiel bei den Memphis Grizzlies, Indiana verlor aber 84:96.

Spielstatistik Memphis-Indiana

NBA-Mitteilung zu George