200. Jahrestag der Schlacht bei Großgörschen - Programm vorgestellt

12.04.2013, 16:31

Magdeburg - Sachsen-Anhalts Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) hat am Freitag das Programm zu den Festtagen zum 200. Jahrestag der Schlacht bei Großgörschen vorgestellt. Dort kämpften am 2. Mai 1813 verbündete preußische und russische Soldaten gegen Truppen des französischen Kaisers Napoleons - beim "Scharnhorstfest" wird diese Schlacht alljährlich nachgestellt. "Es ist nicht nur wichtig, auf den Beginn der Befreiungskriege und die besondere Bedeutung für die deutsche Geschichte hinzuweisen, heute muss unser Augenmerk auch dem zusammengewachsenen Europa gelten", sagte Dorgerloh vor Journalisten. Zum 200. Jahrestag der Schlacht rechnet das Kulturministerium für die Veranstaltungen vom 1. bis zum 5. Mai mit besonders vielen Gästen.