Bei Regenwetter

Auf ins Erlebnisbad...

30.06.2011, 20:01

Sommer und Sonne bedeutet gleichzeitig auch Badespaß. Aber dazu muss man nicht unbedingt an den mitunter entfernten See fahren. Tollen Badespaß für die ganze Familie - unabhängig vom Wetter – bietet ein Schwimmbad, und das zu jeder Jahreszeit. Einfach ausruhen, entspannen, regenerieren - und natürlich Bewegen. Mit der Familie ins Schwimmbad fahren bedeutet heutzutage oft weitaus mehr, als im Kinderbecken spielen, ausdauernd lange Bahnen schwimmen oder vom Drei-Meter-Turm springen. In Erlebnisbädern locken tolle Wasserrutschen, hohe Wellen, Piratenschiffe und von dichtem Dschungelgrün umgebene Whirlpools zu abenteuerlichen Entdeckungen. Da Bäder oft mit beheizten Außenschwimmbecken ausgestattet sind, kann man auch im Winter draußen schwimmen. Doch Schwimmbäder bieten neben all ihren Unterhaltungsreizen auch Gefahren. Gerade kleine Kinder sollten Sie daher unbedingt auf ihrer Erlebnisreise begleiten. So behält man seinen Nachwuchs sicher im Blick und teilen sich den Spaß. Mögliche Verletzungsgefahren entstehen zum Beispiel durch • Wasserrutschen: Hierbei ist es wichtig, genügend Abstand zum Vordermann zu halten, damit keine "Aufrutschunfälle" passieren. Und um Abschürfungen zu vermeiden, ist die Rückenlage die sicherste Haltung. • Angst beim Springen oder Rutschen: Manche Kinder fühlen sich von ihren Spielkameraden unter Druck gesetzt, alles auszuprobieren. Erklären Sie am besten Ihren Sprösslingen, dass sie nur freiwillig und mit Spaß bei der Sache mitmachen sollten. • Nasse Fliesenböden in Schwimmbädern: sie sind oft rutschig und eignen sich daher nicht für "Verfolgungsjagden" oder Wettläufe. Für die kleinen Nichtschwimmer sind die ersten Erfahrungen im großen kühlen Nass immer ein besonderes Erlebnis. Dank knalloranger Schwimmflügelchen und strampelnden Bewegungen schwimmen sie die ersten Züge und fühlen sich als Helden im Kinderbecken. Trotz Schwimmhilfen sind sie jedoch Nichtschwimmer und sollten ihre neu erlernten Fähigkeiten nicht in großen und tiefen Becken ausprobieren. Tollen Spaß bereitet den Kleinsten die Kinderbecken. Trotz der geringen Wassermenge können auch hier, z. B. beim Toben mit Freunden, Unfälle passieren. Daher sollten Eltern ihren Jüngsten immer beim Planschen zusehen - so können sie im Notfall eingreifen. Ein Schwimmbad ist ideales Ausflugsziel für die ganze Familie - imWinter wie im Sommer. Es verspricht für alle eine geruhsame und gleichzeitig abwechslungsreiche Zeit.