Bizarre Musicalpremiere: "Frankenstein Junior" auf der Bühne

18.05.2013, 09:26

Halle - Das bizarre Musical "Frankenstein Junior" feiert heute in der Oper Halle Premiere. In dem humorvollen Stück gehe es um eine von dem Neurochirurgen Dr. Frankenstein wiederbelebte Leiche und den damit verbundenen Verwicklungen, teilten die Bühnen Halle mit. Die Geschichte beruhe auf dem Buch des für seine Filmparodien bekannten Autoren und Regisseurs Mel Brooks. Der US-Amerikaner führte unter anderem für die Komödien "Dracula - Tot aber glücklich" sowie "Robin Hood - Helden in Strumpfhosen" Regie. Das Musical unter der Choreographie von Ralf Rossa ist nach Angaben der Bühnen Halle eine deutsche Erstaufführung.