Das lesen Sie morgen in Ihrer Volksstimme

04.11.2011, 16:18


Liebe Leserinnen und Leser,

mit dieser E-Mail wollen wir Sie als Abonnenten unserer Zeitung vorab auf einige Themen hinweisen, die Sie morgen in Ihrer Volksstimme lesen können.

Ihre Volksstimme-Redaktion
----------------------

Angst vor weißem VW-Bus
Ein Gerücht sorgt im Landkreis Börde für Aufregung. Angeblich spricht ein Unbekannter aus einem weißen VW Bus heraus Kinder an. Bei der Polizei in Haldensleben häufen sich die Meldungen. Doch alle bisherigen Ermittlungen führen nur zu einer Ketten-E-Mail, die schon in anderen Bundesländern für Angst sorgte.

1500 demonstrieren gegen Streikverbot
Mitarbeiter kirchlicher Betriebe haben in Magdeburg gegen ein von der Evangelischen Kirche geplantes Streikverbot demonstriert. Sie forderten bessere Löhne und Arbeitsbedingungen.

"Unsere Texte stellen unseren Weg dar"
Andreas Weizel von der Band Frida Gold spricht im Volksstimme-Interview über der Erfolg und den Auftritt der Band am 19. November in Magdeburg. Karten gibt es unter www.biberticket.de.

Götterdämmerung bei den Griechen?
Die Stimmung im Land ist schlecht wie die Lage. Die Politik genießt nur noch wenig Vertrauen. Die Hellenen ahnen, dass sie sich umkrempeln müssen und sie hoffen, dass Europa und vor allem Deutschland sie nicht fallen lässt. Volksstimme-Redakteur Andras Mangiras berichtet aus Athen.

Europapolitik in Cannes
Zum Schluss hat der G-20-Gipfel doch noch Ergebnisse geliefert. Der erste Tag war mit Beratungen zur Griechenland-Krise belegt, am zweiten Tag nahmen die "Chefs" internationale Großbanken ins Visier.

Mit Wissen Geld verdienen
Faxgerät und MP-3-Format wurden in Deutschland entwickelt. Vermarktet wurden beide im Ausland. Es geht darum, mit Wissen Geld zu verdienen. Darauf macht Prof. Dr. Gerhard Müller, stellvertretender Leiter des Fraunhofer Instituts Magdeburg, aufmerksam.

Honeckers Anwesen wird versteigert
Einst Honeckers Jagdsitz, dann Ausbildungsstätte, jetzt Hotelanlage. 22 Jahre nach der Wende kommt das Nobel-Jagdgelände unter den Hammer. Der Verkehrswert soll bei 1,86 Millionen Euro liegen.

Farbe beschert Ethikpreis
Auf der Ethikkonferenz der Wirtschaftsakademie Sachsen-Anhalt ist der Ethikpreis vergeben worden. Preisträger ist der Magdeburger Farbengroßhandel.

Durch einen Wechsel kann man viel Geld sparen
Die hohe Zeit der Versicherungsvergleiche hat begonnen. Millionen Autofahrer wechseln zum 1. Januar ihren Kfz-Versicherer und suchen deshalb nach Orientierung. Die Volksstimme gibt sie in einer Übersicht über die Einstufung der Landkreis zwischen Harz und Altmark.