Edelmetall für Wiederhold/Stimpel

Die 25. Ostdeutsche Meisterschaft war der Höhepunkt der Kanuten der TSG Calbe. Knapp 900 Teilnehmer aus 64 Vereinen aller fünf neuen Bundesländer kämpften von Donnerstagabend bis Sonntagnachmittag dabei in einer Vielzahl von Disziplinen um Medaillen.

18.07.2015, 09:35

Brandenburg (clö/fna) l Für die Alterklassen der Schüler stand dabei neben den klassischen Paddelstrecken der Mehrkampf auf dem Plan. Für die Schüler B (Jahrgang 2004 und 2003) hieß das 1000 Meter laufen, Medizinballwerfen und als Abschluss am Sonntag 2000 Meter paddeln. Bei einem Teilnehmerfeld von über 50 Sportlern war es eine unüberwindbare Aufgabe für die Calbenser, eine Medaille zu erreichen. Allerdings war Linda Rosteck mit dem vierten Platz nur knapp vorbei geschrammt.

Die Schüler A mussten im Mehrkampf noch etwas mehr absolvieren. 100 und 1000 Meter paddeln, 1000 Meter laufen, Medizinball-Weitwurf und Schlussweitsprung waren die gefürchteten Disziplinen. Aber auch dabei kam mit Lena Wiescholek nur eine aus Calbe stammende Sportlerin mit Platz fünf den Medaillenrängen nahe.

Bei den klassischen Paddelstrecken war die Konkurrenz natürlich ebenso stark. Bis zu acht Vorläufe für eine Altersklasse – da war schon die Endlauf-Teilnahme ein Achtungszeichen. Darüber konnten sich Linda Rosteck, Lena Wiescholek (für das Kanuteam Sachsen-Anhalt startend) und Josephin Bergmann (für den SC Magdeburg startend) im K I freuen.

Die Altersklassen ab Junioren kamen zum Teil ohne Vorläufe aus. Dabei erfüllte sich nun auch der Medaillentraum der TSG. Über die 200 Meter schnappte sich Thomas Stimpel eine Bronzemedaille, über 1000 Meter war es Andreas Wiederhold im K I, der auf den dritten Rang paddelte. Zusammen fuhren sie dann im K II noch eine Silbermedaille ein.

Für die am Sonntag ausgetragenen Langstrecken-Wettkämpfe hatten sich die Calbenser einiges erhofft. Der K IV der Schüler B, der über 500 Meter den fünften Platz erkämpfte, liebäugelte mit einem Medaillenrang und Josephin Bergmann wollte über ihre Lieblingsstrecke im K I ebenfalls ganz vorne mitfahren. Aber die Sportler hatten die Rechnung ohne den Wirt gemacht – beide Boote mussten krankheitsbedingt am Sonntag früh gestrichen werden.

Alles in allem war es ein respektables Ergebnis, aber ohne das letzte Quäntchen Glück am Ende. Bleibt zu hoffen, dass die beiden Calbenser Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft (Lena Wiescholek vom Kanu-Team und Josephin Bergmann vom SCM) im August fit sind und dann ihre Trümpfe ausspielen können. Für die Sportler der TSG heißt es: Sommerpause bis zum September.

Ergebnisse (Auszug)

Mehrkampf Sch B 04 mä: 27. Lukas Ochsendorf (18.. In 2000m Paddeln,31. in 1000m Lauf,18. In Medizinballwurf)

Mehrkampf Sch B 03 mä: 23. Ole Stüwe (24. In 2000m Paddeln,28. in 1000m Lauf, 14. In Medizinballwurf); 30. Jonas Schöbel (26. In 2000m Paddeln,37. in 1000m Lauf, 26. In Medizinballwurf); 41. Lukas Weber (37. In 2000m Paddeln,42. in 1000m Lauf, 42. In Medizinballwurf)

Mä Sch B 03 KII 2000m: 8. Schöbel-Weber

Sch B 03 KII 500m: 6. Schöbel-Stüwe

Sch B KIV 500m: 5. Schöbel-Stüwe-Weber-Ochsendorf

Mehrkampf Sch B 03 wei: 4. Linda Rosteck (10. In 2000m Paddeln,6. in 1000m Lauf, 5. In Medizinballwurf)

Weib Sch B 03 KI 500m: 8. Linda Rosteck

Mehrkampf Sch A 02 mä: 11. Hannes Kuntze (8. In 100m Paddeln, 9. In 1000m paddeln, 21. in 1000m Lauf, 16. In Medizinballwurf, 14. In Schlussweitsprung; 22. Leohard Gehrmann (22. In 100m Paddeln, 22. In 1000m paddeln, 12. in 1000m Lauf, 21. In Medizinballwurf, 22. In Schlussweitsprung

Mehrkampf Sch A 01 mä: 29. Tim Germann (27. In 100m Paddeln, 27. In 1000m paddeln, 31 in 1000m Lauf, 23. In Medizinballwurf, 25. In Schlussweitsprung)

Mä Sch A 02 KI 2000m: 14. Leonard Gehrmann

Mehrkampf Sch A 02 wei: 5. Lena Wiescholek (1. In 100m Paddeln, 4. In 1000m paddeln, 10. in 1000m Lauf, 18. In Medizinballwurf, 17. In Schlussweitsprung

Weibl Sch A 01 KI 500m: 4. Lena Wiescholek

Weibl Jug KI 200m: 5. Josephine Bergmann

Weibl Jug KI 500m: 6. Josephine Bergmann

Mä Jug KI 2000m: 26. Johannes Nitsche; 39. Phillip Sandau

Weibl Jun KI 1000m: 9. Marie Strötker

Herren AK Sen A KI 200m: 4. Jens Adam

Herren AK Sen C KI 200m: 3. Thomas Stimpel

Herren AK A KI 1000m: 4. Jens Adam

Herren AK B KI 1000m: 3. Andreas Wiederhold

Herren AK A KII 1000m: 2. Wiederhold-Stimpel

Herren AK A KI 2000m: 4. Andreas Wiederhold; 5. Jens Adam