Fußball-Landesklasse: Grün-Weiß gegen Ballenstedt unentschieden

Für Ilsenburg reicht es nur zum 1:1

06.09.2010, 04:21

Ilsenburg (bkr). Nur zu einem 1:1-Unentschieden reichte es für Grün-Weiß Ilsenburg im Heimspiel gegen den FSV Askania Ballenstedt.

Die Grün-Weißen waren im heimischen Eichholz im ersten Durchgang haushoch überlegen und hätten das Spiel eigentlich schon zur Pause entscheiden müssen. Mit schönem Kombinationsfußball erspielten sich die Platzherren zahlreiche Chancen. Als Erik Leßmann nach einer Viertelstunde das 1:0 markierte, schien der Sieg nur eine Frage der Höhe zu sein. Doch die Gäste kamen postwendend zum Ausgleich. Als Michael John der Ball an die Hand sprang, gab der Schiedsrichter Elfmeter, den Ralf Vielahn verwandelte (15.). Wenig später entschärfte Mike Stötzner in großer Manier einen Volleyschuss von Vielahn (21.). Dann waren wieder die Grün-Weißen am Drücker, sie konnten aber selbst Hochkaräter durch Erik Leßmann (23.), Tino Leßmann (31.), Andy Henschel (42.) und Nils Maneke (45.) nicht nutzen.

Nach der Pause steigerten sich die defensivstarken Gäste im Angriff. Die Ilsenburger zeigten dagegen wenig konstruktiven Fußball mit vielen Fehlabspielen. Auch die Chancenverwertung war weiterhin schlecht. Den Ballenstedtern bot sich dadurch viel Platz zum Kontern, doch den wussten sie auch nicht zu nutzen.

FSV Grün-Weiß Ilsenburg: Stötzner - Eggert (72. Dreher), Reuß, John, Berndt, Maneke (58. Gülzow), Hentschel, Kremling, Bräunel, E. Leßmann, T. Leßmann;

Askania Ballenstedt: Schmidt - Ose, Bachmann, Bartnitzki, Frohburg (69. Reuß), Lorenz (46. Elze), Fesser, O. Zeißig, Vielahn, Dorst (80. Hildebrandt);

Torfolge: 1:0 Erik Leßmann (14.), 1:1 Ralf Vielahn (15.); Schiedsrichter: Dirk Grimke (Harzgerode); Zuschauer: 74.