Naturschutz

Gegen den Müll: Jugendbeirat startet Putzaktion

Der Wolmirstedter Jugendbeirat hat zu einer Putzaktion aufgerufen. Die Ohrepromenade wurde vom Müll befreit.

05.04.2021, 00:00

Wolmirstedt

Von Gudrun Billowie

Auf der Ohrepromenade grünt und blüht es, doch dazwischen liegen immer wieder Hinterlassenschaften der Zivilisation. Dort reinigt zwar der Wirtschaftshof, aber die Mitglieder des Jugendbeirats haben dort trotzdem ihre Müllsammelaktion begonnen und anschließend in verstecktere Bereiche der Stadt ausgeweitet. Ausgestattet mit Mülltüten und Greifern sind sie Plastik, Zigarettenkippen und anderem Abfall zuleibe gerückt.

Zum Jugendbeirat gehören inzwischen elf Mitglieder. „Wir wollen uns aktiv ins Stadtleben einbringen“, sagt der Vorsitzende Simon Reidenbach. Die jungen Leute besuchen regelmäßig Sitzungen des Stadtrates und seiner Ausschüsse, tasten sich dort an die Kommunalpolitik heran. Aktivitäten sind wegen Corona schwierig, Treffen auch, aber in Videokonferenzen tauschen sie sich regelmäßig aus. Derzeit träumen sie von einem Generationenspielplatz, mehr wollen sie nicht verraten.