Seniorenfußball: Ü 40-Kreisliga Goslar

Germania-Oldies weiter unbesiegt

09.10.2010, 04:17

Wernigerode (ige), Mit einem Auswärtssieg und einem Unentschieden auf dem heimischen Kohlgarten-Fußballplatz haben die Senioren von Germania Wernigerode ihre Position in der Spitzengruppe der Ü 40-Kreisliga Goslar gefestigt.

Beim 3:1-Auswärtssieg bei der SG Vienenburg führten die Wernigeröder durch ein tolles Solo von Christian Wilke schnell mit 1:0. Dem zweiten Treffer von Jens Tropschug begegneten die spielstarken Vienenburger postwendend mit dem Anschlusstreffer. Kurz vor Spielende gelang den kompakt stehenden Wernigerödern durch Mike Haubold der entscheidende Treffer zum 3:1.

Im Heimspiel gegen den SC 18 Harlingerode spielten die Germania-Oldies ihren Gegner in der ersten Halbzeit förmlich an die Wand und führten zur Pause durch Tore von Maik Milde (2), Christian Wilke und Mario Mann souverän mit 4:1. Nach Wiederanpfiff war von den Einheimischen aber so gut wie nichts mehr zu sehen. Die Harlingeröder bedrängten zunehmend das Tor der Wernigeröder Oldies - mit Erfolg. Mit drei Treffern erkämpfte sich der Tabellenvorletzte ein 4:4-Unentschieden, das aufgrund der deutlichen Steigerung im zweiten Spielabschnitt verdient war.

Germania Wernigerode: Wiegel - Tropschug, Lickefett, Weller, Wilke, Milde, Mann, Blaeß, Günther, Haubold.