Innenminister beruft Mitglieder der Härtefallkommission

22.05.2013, 11:47

Magdeburg - Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) hat die Mitglieder der Härtefallkommission des Landes für die kommenden zwei Jahre berufen. Vorsitzende der Kommission bleibt Monika Schwenke, die von der katholischen Kirche vorgeschlagen worden war, wie das Innenministerium am Mittwoch in Magdeburg mitteilte. Die Härtefallkommission, die aus acht Mitgliedern und acht Stellvertretern besteht, prüft Einzelfälle abgelehnter Asylbewerber nochmals. Sie kann das Innenministerium ersuchen, etwa aus humanitären Gründen doch eine Aufenthaltserlaubnis zu erteilen. 2012 verhalf das Gremium 14 Ausländern zu einer Aufenthaltserlaubnis.