Magdeburger Handballer gewinnen Turnier in Halle

26.07.2013, 21:51

Halle Die Handballer des SC Magdeburg haben zum dritten Mal hintereinander den BWG-Cup in Halle an der Saale gewonnen. Der Bundesligist setzte sich im Endspiel des Vierer-Turniers mit 16:8 gegen den Zweitligisten SC DHfK Leipzig durch. Im Finale über 30 Minuten vor rund 300 Zuschauern zog der Erstligist im Endspurt von 8:7 zum letztendlich klaren Erfolg davon.

Im Halbfinale hatte sich in der Sporthalle Bildungszentrum der favorisierte SCM gegen Gastgeber und Oberligist HC Einheit Halle 05 mit 24:12 durchgesetzt. Der SC DHfK bezwang den Oberligisten HG 85 Köthen mit 16:10 und zog zum dritten Mal in Serie ins Endspiel dieser Veranstaltung ein. Im Spiel um Platz drei behauptete sich Halle gegen Köthen mit 17:14.