Mann in Merseburg verprügelt

30.08.2013, 08:14

Merseburg/Halle - In Merseburg (Saalekreis) ist ein Mann an seiner Wohnungstür verprügelt worden. Nachdem es geklingelt hatte, öffnete der 29-Jährige die Tür, wie die Polizei in Halle am Freitag mitteilte. Daraufhin schlug ein Mann mit einem Gegenstand auf ihn ein und trat ihn, als er bereits am Boden lag. Der Angreifer konnte flüchten. Tatverdächtig ist ein 37-Jähriger aus Merseburg. Er konnte bisher noch nicht gefunden werden. Der 29-Jährige kam am Donnerstag zur Behandlung ins Krankenhaus. Das Motiv für den Angriff ist noch unklar.