Zoo Magdeburg

Mini-Ameisenbär wird zur Handaufzucht

Der erst zwei Monate alte Ameisenbär aus dem Zoo Magdeburg wiegt zu wenig. Jetzt wird er mit der Hand aufgezogen.

07.04.2021, 00:00

Magdeburg

Mit Spezialmilch soll der kleine Ameisenbär aufgepäppelt werden. Der Nachwuchs wiegt zu wenig, teilte der Zoo Magdeburg mit, ohne genau das Gewicht zu benennen. Unklar ist, ob Mama Estrella zu wenig Milch gibt oder aber nicht genug Nährstoffe darin enthalten sind.

Doch eine Gewichtszunahme ist wichtig fürs Überleben. Damit es beim Zufüttern nicht zum Stress kommt, wurde das Jungtier nun von seiner Mama getrennt. Tierpfleger ziehen das Kleine jetzt mit der Hand auf.

Der kleine Ameisenbär braucht viel Ruhe. Er ist deshalb vorerst für Zoobesucher nicht zu sehen.

Das Geschlecht ist noch nicht bekannt. Einen Namen hat das Kleine auch noch nicht.