Möllring neuer Wirtschaftsminister von Sachsen-Anhalt

22.04.2013, 11:22

Magdeburg - Der CDU-Politiker Hartmut Möllring (61) ist neuer Wissenschafts- und Wirtschaftsminister in Sachsen-Anhalt. Der frühere Finanzminister von Niedersachsen erhielt am Montag in Magdeburg seine Ernennungsurkunde aus den Händen von Regierungschef Reiner Haseloff (CDU), wie ein Sprecher der Staatskanzlei mitteilte. Zugleich erhielt Möllrings Vorgängerin Birgitta Wolff (47, CDU) ihre Entlassungsurkunde. Haseloff hatte sich am Freitag von Wolff getrennt. Als Grund nannte er ein gestörtes Vertrauensverhältnis. Wolff hatte sich dem von der CDU/SPD-Koalition geplanten Sparkurs im Hochschulbereich widersetzt. Vor der Staatskanzlei demonstrierten am Montag mehrere Studenten gegen Kürzungen.