Neuer Besucherempfang am Bauhaus zum Start der "Triennale"

07.10.2013, 02:41

Dessau-Roßlau - Besucher des weltweit bekannten Bauhaus-Gebäudes in Dessau werden von heute an in neuem Ambiente empfangen. Dazu wurden im Bereich des Werkstattflügels Räume in neuem und zugleich historischem Glanz gestaltet, wie die Stiftung Bauhaus Dessau mitteilte. In einem Designshop gibt es zudem Informationen, Bücher und Artikel rund um die berühmte Architektur- und Designschule. Das Bauhaus in Dessau gehört zum Unesco-Welterbe. Die Eröffnung des neuen Besucherempfangs ist zugleich der Beginn der Dessauer "Triennale der Moderne".

Laut Stiftung gibt es bis zum 13. Oktober 30 Veranstaltungen in Dessau-Roßlau. Dabei wird an das Bauhauserbe erinnert. Auch die beiden Bauhausstädte Berlin und Weimar sind Teil der Reihe "Triennale der Moderne" mit eigenen Veranstaltungen. In Dessau soll Mitte Oktober der berühmte amerikanische Architekt Daniel Libeskind einen Vortrag halten.