Neuer Landesjugendpfarrer der EKM

15.01.2013, 12:11

Magdeburg - Andreas Holtz aus Gommern (Jerichower Land) wird im April neuer Landesjugendpfarrer der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Der 50 Jahre alte Vater von fünf Kindern ist Nachfolger von Dorothee Land, die eine Projektstelle am Gemeindekolleg der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands in Neudietendorf begleitet, wie die EKM am Dienstag in Magdeburg mitteilte. Seit 2004 arbeite Holtz als Pfarrer in Gommern, wo er sich unter anderem der öffentlichen Auseinandersetzung mit Rechtsradikalismus widmete. Künftig werde er das Kinder- und Jugendpfarramt mit 15 Mitarbeitern leiten, hieß es weiter. Von dort aus werden Mitarbeiter der Kinder- und Jugendarbeit beraten und begleitet sowie Bildungsveranstaltungen, Aktionen und Projekte geplant.