Voraussichtlich elf Gemeinschaftsschulen starten im August

16.07.2013, 15:17

Magdeburg - Voraussichtlich elf Gemeinschaftsschulen machen den Auftakt und gehen im August an den Start. Sieben öffentliche Schulen und wohl vier Schulen in freier Trägerschaft hätten sich für das neue Konzept entschieden, sagte Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Magdeburg. Die Schulen beginnen jeweils mit der Klassenstufe fünf und wachsen in den kommenden Jahren auf. Für das Schuljahr 2014/15 gebe es schon 15 Absichtserklärungen weiterer Schulen.

In den Gemeinschaftsschulen sollen die Kinder bis zur Klasse acht gemeinsam lernen, ohne nach dem angestrebten Abschluss in Kursen oder Klassen sortiert zu werden.