Liebe Leserinnen und Leser,

mit dieser E-Mail wollen wir Sie als Abonnenten unserer Zeitung vorab auf einige Themen hinweisen, die Sie morgen in Ihrer Volksstimme lesen können.

Ihre Volksstimme-Redaktion
----------------------


Wird Schloss Wernigerode 2014 leergeräumt?

Das Kultusministerium und die Familie zu Stolberg-Wernigerode verhandeln wieder über den Verbleib von Kunst- und Kulturgut im Land. Die Zeit drängt, spätestens 2013 endet die gesetzliche Frist zur Rückgabe. Wird keine Einigung erzielt, könnte die Adelsfamilie über ihr Eigentum verfügen.


300 Millionen Euro zusätzliche Ausgaben im Nachtragshaushalt

Der Nachtragshaushalt für das laufende Jahr ist am Donnerstag mit der Mehrheit von CDU und SPD vom Landtag in Magdeburg gebilligt worden. Er sieht zusätzliche Ausgaben von rund 300 Millionen Euro vor.


Facebook und Co. sehr beliebt

Sachsen-Anhalt ist unter den ostdeutschen Bundesländern Spitze, wenn es um die Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. geht. Laut eines Rankings nutzen 66 Prozent der Sachsen-Anhalter virtuelle Plattformen.


Kinderschänder: Falsche "Akten-Klebchen"

Peter Vogt galt einst als "oberster Kinderpornojäger" Sachsen-Anhalts und der Rückzug des Oberstaatsanwalts im Groll hatte bereits 2010 für Aufsehen gesorgt. Nun hat das Bild des "Ritters ohne Fehl und Tadel" einen Riss bekommen.