Liebe Leserinnen und Leser,

mit dieser E-Mail wollen wir Sie als Abonnenten unserer Zeitung vorab auf einige Themen hinweisen, die Sie morgen in Ihrer Volksstimme lesen können.

Ihre Volksstimme-Redaktion
----------------------

Sportlerwahl in Sachsen-Anhalt: Zerbster Kegler siegen
In der Wahl der Sportler des Jahres haben die Kegler von Rot-Weiß Zerbst den ersten Platz bei den Mannschaften belegt. Bei den Einzelsportlern lagen Nadine Müller und Paul Biedermann (beide aus Halle) vorn.

Altmärker sind am gesündesten
Die Arbeitnehmer zwischen Arendsee und Zeitz sind öfter krank als beinahe alle anderen Deutschen. Ein Gesundbrunnen scheint dagegen der Altmarkkreis Salzwedel zu sein.

Vergabegesetz in den Landtag eingebracht
Die Koalitionsfraktionen von CDU und SPD wollen die Vergabe öffentlicher Aufträge in Sachsen-Anhalt regeln. Es gehe um "eine Art Qualitätsmanagement für Vergabeprozesse", sagte Wirtschaftsministerin Birgitta Wolff (CDU) in Magdeburg bei der Einbringung des Gesetzentwurfs in den Landtag.

Quorum verfehlt
Mit einem überraschend guten Ergebnis ist FDP-Chef Philipp Rösler beim Mitgliederentscheid der Partei über den Euro-Rettungsschirm ESM in seinem Kurs bestätigt worden. Bei der seit Oktober laufenden Befragung stimmten 54 Prozent für seine Position, den von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Euro-Ländern geplanten ESM mitzutragen. Das Quorum wurde knapp verfehlt, der Entscheid hat damit nicht den Status eines Parteitagsbeschlusses.

Neue Serie: Spezialermittler im Landeskriminalamt
Womit beschäftigen sich die Spezialermittler des Landeskriminalamts? Mit welcher Technik sind die Polizisten auf Verbrecherjagd? Das sind nur zwei der Fragen, die ab heute innerhalb der neuen Volksstimme-Serie beantwortet werden sollen. Jeden Sonnaben wird ein Bereich des LKA vorgestellt. Prägnante Fälle illustrieren dabei die Arbeit der Behörde.

Ambulante Hospizarbeit: Leben bis zuletzt
Sterben gehört zum Leben. Diesem Motto haben sich 50 ehrenamtliche Sterbebegleiter der Pfeifferschen Stiftungen verschrieben. Die Männer und Frauen gehören zum Bereich ambulantes Hospiz. Sie werden gerufen, wenn sich ein Schwerkranker "auf den Weg macht".

Weihnachtsbaumkauf: "30 Euro sind die Schmerzgrenze für Sachsen-Anhalter"
In einer Woche ist Heiligabend. Wer noch keinen Weihnachtsbaum hat, muss sich keine Sorgen machen, die Auswahl ist immer noch riesig. Die Volksstimme gibt Tipps zum Aufstellen des Baumes im Wohnzimmer.