Liebe Leserinnen und Leser,

mit dieser E-Mail wollen wir Sie als Abonnenten unserer Zeitung vorab auf einige Themen hinweisen, die Sie morgen in Ihrer Volksstimme lesen können.

Ihre Volksstimme-Redaktion
----------------------

Mit dem Dienstwagen gratis nach Berlin?
Finanz-Staatssekretär Heiko Geue (SPD) hat einen Versuch gestartet, die Dienstwagen-Richtlinie Sachsen-Anhalts zu ändern. Kern der Neuerung: Künftig sollen Staatssekretäre die Dienstwagen für private Fahrten außerhalb des Bundeslandes kostenlos nutzen dürfen.

Landesgartenschau 2018: Burg, Naumburg, Arneburg, Sangerhausen und Magdeburg bewerben sich als Austragungsorte
Fünf Städte in Sachsen-Anhalt bewerben sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2018. Trotz knapper Kassen wollen sie mit Millioneninvestitionen den Erfolg Ascherslebens im Jahr 2010 wiederholen

Teil 3 der LKA-Serie: Die Unauffälligen
Observierungstechnik vom Feinsten, Bärte und Wendejacken: Kriminalisten der "Geheimtruppe" gelten als "Chamäleon" des LKA.

Ziviler Wiederaufbau: Zucker für den Hindukusch
Burghard Reiser aus Klein Oschersleben will die einzige Zuckerfabrik Afghanistans zum Laufen bringen.

Jeder neue Mensch, der auf die Welt kommt, ist ein willkommenes Geschenk
Der Magdeburger Kinderarzt Dr. Gerhard Jorch steht an der Spitze der Aktion "Mehr gesunde Babys".

Streit um die Landärzte
Zu Jahresbeginn tritt das Landarzt-Gesetz der Koalition in Kraft. Für Patienten und Mediziner wird angesichts des drohenden Ärztemangels vieles anders – noch vor der Umsetzung deutet sich Streit an.

Geschwister - Rivalen bis ins hohe Alter
Bruder und Schwester – nicht immer ist die Beziehung konfliktfrei. Manchmal fühlt sich ein Kind benachteiligt, zurück gesetzt. Spannungen zwischen den Geschwistern entstehen, die oft auch im Erwachsenenalter anhalten.

Klimt, Kiefer, Rauch und Richter
Das Ausstellungsjahr 2012 dreht sich auch um zwei Geburtstage: Wien feiert den 150. von Gustav Klimt und Berlin den 80. von Gerhard Richter. Dazu gibt es die 13. documenta in Kassel und "die beste Kunst der Welt" in London.

Das war das Jahr 2011
Lesen Sie im Wochenendmagazin, was die Menschen im Jahr 2011 bewegt hat.