Klietz/Scharlibbe l Seit März 2016 hält Lothar Schirmer die von ihm und einem Freund erstellte Homepage www.Klietz-am-See.de stets auf dem Laufenden. Gerade wieder sind unter „Fotos und Videos“ neue Beiträge dazu gekommen – ein Besuch lohnt sich also!

„Edith Läufer hatte mir im November einen selbstgenähten Stoffbeutel voller alter VHS-Kassetten mit Rohmaterial von den unterschiedlichsten Aktionen in Klietz übergeben und gefragt, ob ich daraus vielleicht etwas machen könnte“, berichtet der gebürtige Klietzer, der jetzt in Möser lebt und auch als Kriminalbuch-Autor bekannt ist.

Ja, er hat etwas daraus gemacht! „Erst einmal musste ich die gut zehn Stunden Videos digitalisieren und sortieren. Dann hieß es, heraus zu bekommen, wer die Kameramänner oder -frauen waren. Es gibt nur vage Hinweise.“

Bilder

Da es durchweg Hobby-Filmer waren, musste Lothar Schirmer schon intensiv daran arbeiten, um brauchbare Szenen heraus zu filtern und sie zu kurzen Beiträgen zusammen zu schneiden. Sieben Videos, zwischen vier und zehn Minuten lang, sind entstanden.

Von Festen und Konzerten

Es handelt sich um historisches Material, das zeigt, wie engagiert Menschen aus der Region im Ehrenamt Feste und andere Veranstaltungen organisierten, die in guter Erinnerung bleiben. „Hut ab!“ so das Urteil von Lothar Schirmer. „In den Filmen sind Kinder zu sehen, die heute schon selbst eine Familie haben, und ältere Menschen, die nicht mehr unter uns weilen. Beeindruckt war ich von der Klietzer Singegruppe, die 2010 in der festlich geschmückten Scharlibber Kirche ein Weihnachtskonzert in hervorragender Qualität gab. Es ist bestimmt für den einen oder anderen, der damals dabei war, interessant, sich in den Videos zu entdecken.“

Diese Beiträge gibt es: 1993 Schützenfest; 1999 Erntedankfest; 2000 Erntedankfest; 2002 Schaumähen in Scharlibbe; 2002 Erntedankfest auf dem Museumshof und Festumzug; 2010 Weihnachtsmarkt auf dem Museumshof sowie 2010 Weihnachtssingen in der Scharlibber Kirche.