Ompundja/Namibia l In der Region Oshana im Norden von Namibia wurde am Mittwoch der neu gewälte Landrat von Ompundja vereidigt. Der Name des 54-Jährigen: Uunona Adolf Hitler. Das meldet der afrikanische Sender Eagle FM Namibia. In seiner Heimat ist der Namensvetter Hitlers als Bürgerechtler bekannt.

Adolf ein üblicher Name

Sein Vater habe ihm den Namen gegeben. Hitler vermutet, dass er gar nicht gewusst habe, was der Name bedeute. Der Vorname Adolf ist in der früheren Kolonie Deutsch-Südwestafrika durchaus üblich.

Im Interview mit der "Bild"-Zeitung, sagte Uunona Adolf Hitler, der Name sei für ihn lange Zeit normal gewesen. "Erst als Heranwachsender begriff ich: Dieser Mann wollte die ganze Welt unterwerfen. Ich habe mit all diesen Dingen nichts zu tun."

Bei öffentlichen Auftritten lasse der Politiker der Swapo-Partei seinen Nachnamen "Hitler" einfach weg. Eine Namensänderung sei aber nicht vorgesehen. "Er steht in allen offiziellen Dokumenten. Dafür ist es zu spät", sagte der 54-Jährige.