Volksstimme Logo

Wetter

Infos, 22.08.2017

Biowetter

Der Organismus wird durch die Wetterlage überwiegend positiv beeinflusst. Besonders Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen können sich heute über eine Entlastung freuen. Man fühlt sich ausgeruht und ist ausgeglichen. Dadurch steigen auch Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit.

Pollenflug

Die allergene Belastung durch Beifußpollen ist mäßig bis stark. Ambrosiapollen fliegen schwach bis mäßig. Gräser-, Wegerich- und Ampferpollen sind dagegen nur in geringen Konzentrationen in der Luft.

Wetterlexikon

Fallböe: Plötzlich auftretender starker Abwind, räumlich begrenzt und von kurzer Dauer, der vom Flugzeug aus als Luftloch bemerkt wird. Eine Sonderform der Fallböe ist die Gewitterböe, die am Rande einer Gewitterzelle auftritt und größere Schäden verursachen kann. Sie kann auch in Schauerwolken auftreten.

Gartenwetter

Apfel und Birne: Besondere Beachtung sollte man in diesem Monat reifenden Frühsorten schenken, damit man den richtigen Pflückzeitpunkt von Apfelsorten wie 'Weißer Klarapfel', 'Stark Earliest', 'Lodi', und 'Discovery', erwischt oder von Birnensorten wie 'Bunte Julibirne' und 'Clapps Liebling'. Weil Birnen sehr druckempfindlich sind, sollte man gepolsterte Pflückkörbe oder Plastikeimer mit Haken verwenden.

Wetterspruch

Wer schläft im August, der schläft zu seinem eigenen Verlust.