Oberstdorf (dpa) - Die Kombinierer Manuel Faißt und Fabian Rießle haben den deutschen Meistertitel im Teamsprint gewonnen.

Das Duo setzte sich in Oberstdorf nach je einem Sprung und 2x7,5 Kilometern in der Loipe durch und verwies die Teams Terence Weber/Eric Frenzel und Jakob Lange/Vinzenz Geiger auf die nächsten Plätze. Team-Olympiasieger Rießle hatte am Samstag auch den nationalen Titel im Einzel erobert.

Der Teamsprint war das abschließende Event der deutschen Meisterschaften der Skispringer und Kombinierer. Im Februar und März sollen die Nordischen Skisportler ins Allgäu zurückkehren, dann finden die Weltmeisterschaften auf den Anlagen in Oberstdorf statt.

© dpa-infocom, dpa:201025-99-77360/2

Deutscher Skiverband

Fis-Profil Rießle

Fis-Profil Faißt