Klingenthal (dpa) - Karl Geiger und Juliane Seyfarth sind deutsche Meister im Skispringen. Der 26 Jahre alte Oberstdorfer und die 29-Jährige aus Eisenach setzten sich bei den Titelkämpfen auf der Großschanze in Klingenthal durch.

Geiger sprang 144 und 137,5 Meter und gewann damit deutlich vor dem dreifachen Seefeld-Weltmeister Markus Eisenbichler (137 und 129 Meter) sowie Richard Freitag (130 und 132 Meter). Starker Regen hatte den Wettkampf beeinträchtigt und verzögert.

Bei den Damen sprang Team-Weltmeisterin Seyfarth 129,5 und 124,5 Meter und landete damit deutlich vor Spitzenspringerin Katharina Althaus. Agnes Reisch belegte den dritten Platz. Der Weltcup-Winter der Skispringer beginnt Mitte November im polnischen Wisla. Die Frauen starten Anfang Dezember in Lillehammer.

Informationen zu den deutschen Meisterschaften

Informationen zur Nordischen Kombination beim DSV

Informationen zum Skispringen beim DSV