Trondheim (dpa) - Stefan Kraft hat die Führung bei der Raw Air der Skispringer übernommen. Der 25 Jahre alte Österreicher gewann die Qualifikation zur dritten Station der Wettkampfserie im norwegischen Trondheim vor Gesamtweltcupsieger Ryoyu Kobayashi aus Japan und dem Polen Dawid Kubacki.

Kraft löste damit den Norweger Robert Johansson an der der Spitze des Raw-Air-Klassements ab. Bester Deutscher war Dreifach-Weltmeister Markus Eisenbichler auf dem neunten Platz. Constantin Schmid (10.), Richard Freitag (13.), Karl Geiger (23.), Stephan Leyhe (29.), Andreas Wellinger (33.) und Pius Paschke (45.) sind ebenfalls beim Wettkampf von der Großschanze am Donnerstag dabei. In der Gesamtwertung liegt Eisenbichler als bester Deutscher schon weit zurück. Realistische Chancen, in den Kampf um die Siegprämie in Höhe von 60 000 Euro noch einzugreifen, hat der 27-Jährige nicht mehr.

Das Programm der Raw Air

Informationen zu den deutschen Skispringern

Gesamtstand Raw Air