• 21. November 2014





Sie sind hier:



Aktuelles auf Volksstimme.de

Unfälle sorgen für Verkehrschaos

Vollsperrungen in beide Richtungen / Brückenbauarbeiten sollen vor Weihnachten beendet sein

21.11.2014 00:00 Uhr


Mini-Boom in der IT-Wirtschaft

100 neue Jobs

20.11.2014 19:51 Uhr


315 Minuten ohne Gegentreffer

Fußball FCM will heute gegen Hertha II nachlegen / Beck und Puttkammer wieder fit

21.11.2014 00:00 Uhr




Anzeige


Lokales


Veranstalter erwarten 1,5 Millionen Besucher / Markttreiben beginnt am Montag

Weihnachtsmann wird Magdeburger

 - Foto: Peter Ließmann

Am Montag öffnet Magdeburgs Weihnachtsmarkt seine Pforten. Gestern wurde das Spektakel, zu dem rund 1,5 Millionen Besucher erwartet werden, vorgestellt.Altstadt l Der Magdeburger Weihnachtsmarkt soll sich mit an die Spitze der Deutschen Weihnachtsmärkte vorarbeiten. Das sei das e...mehr


Danke sagen mit dem Weihnachtsmann

Weihnachtsengel gesucht

Altstadt (pl) l Wem wollten Sie schon immer einmal in besonderer Weise Danke sagen, wer könnte Ihr Weihnachtsengel sein? Die Volksstimme und die Weihnachtsmarkt GmbH suchen die Weihnachtsengel 2014. Das können liebe Nachbarn sein, die sich immer um die Blumen kümmern, wenn man au...mehr


Schauspieler Wolfgang Emmrich begeisterte in seiner Lieblingsrolle Tausende Menschen in aller Welt für die Magdeburger Stadtgeschichte

Der Mann, der den Otto von Guericke gab, ist tot

 - Foto: Archiv/Viktoria Kühne

Magdeburg l Er hat diese Rolle geliebt, wie kaum eine andere. 20 Jahre lang hat er sie so authentisch verkörpert, wie selten ein Mime. Zwar spielte er den Otto von Guericke nicht auf den berühmten Brettern, die die Welt bedeuten. Der Magdeburger Schauspieler und Opernsänger Wolfg...mehr


Ein neuer Imagefilm soll "emotional ansprechen"

3 Minuten Magdeburg in allerbestem Licht

Ein Mann in noblem Zwirn macht Luftsprünge vor dem Jahrtausendturm. Eine Schöne tanzt mit Domblick über die Dächer der Stadt. Eine Familie bezieht ihre Wohnung an der Elbe: zwei Etagen hinter Glas. So schön ist Magdeburg. Im Werbefilm.Altstadt l Oberbürgermeister Lutz Trümper fin...mehr





Sachsen-Anhalt


21.11.2014 02:17 Uhr

Das "UDS 721 U"

Die DDR bekam 1979 den Zuschlag zum Aufbau eines Telefon-Funknetzes in Mexiko zur Versorgung von abgelegenen Ortschaften. Es bestand aus fest installierten Telefonstationen... mehr

 An der Unfallstelle auf der A2 Richtung Berlin in Höhe der Abfahrt Magdeburg-Zentrum stehen vier ineinandergeschobene Lkw. Das Führerhaus des Lasters links im Bild wurde völlig zerquetscht, der 37-jährige Fahrer aus Polen starb. Die Unfälle sorgten in und um Magdeburg für ein Verkehrschaos. | Foto: Polizei

Unfälle sorgen für Verkehrschaos

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der Autobahn 2 bei Magdeburg erneut zu zwei schweren Verkehrsunfä... mehr

Briefe in die TDR*

Lieber Peter und Familie, eure Thüringer Koalition ist ja nun besiegelt, die Partei hat ihre führend... mehr



Von Bombenfund in Halle sind mehr als 2000 Menschen betroffen

Halle - Der Fund zweier Bomben in Halle hat nach Angaben der Stadt rund 2100 Menschen am Mittwochabend dazu gezwungen, sich in Sicherheit zu bringen...mehr


Stadt: Mehrere Interessenten für Kurzentrum Bad Suderode

Quedlinburg - Der Stadtrat von Quedlinburg (Harz) entscheidet am 28. Januar über einen neuen Betreiber für das Kurzentrum in Bad Suderode...mehr


Zwölf Hinweise im Fall um getötete Studentin nach TV-Sendung

Halle - Nach einem Aufruf in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" sind insgesamt zwölf neue Hinweise zum Mord an einer jungen Studentin in...mehr



Deutschland & Welt


 Al-Chansaa-Brigade | Foto: Syriadeeply.org/Archiv
20.11.2014 20:58 Uhr

Niederländerin verhalf Tochter zur Flucht aus IS-Hochburg

Amsterdam - Eine niederländische Mutter hat nach Medienberichten ihrer Tochter zur Flucht aus der Hochburg der IS-Terrormiliz in Syrien verholfen. Allerdings blieb am Donnerstag unklar, ob sie die 19-jährige Aïcha tatsächlich selbst aus der... mehr

 Patrouille | Foto: dpa

Obama in der Offensive: Mehr Rechte für illegale Einwanderer

Washington - US-Präsident Barack Obama packt trotz wütender Proteste der Republikaner im Alleingang ... mehr

 Eheringe | Foto: Frank Leonhardt/Illustration

Verfassungsgericht bestätigt kirchliche Sonderrechte

Karlsruhe - Die katholische Kirche darf Mitarbeitern auch weiterhin kündigen, wenn diese nach einer ... mehr

 Hendricks | Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

Regierung will Gas-Fracking unter strengen Auflagen zulassen

Berlin - Die umstrittene Fracking-Gasförderung soll in Deutschland nicht verboten, aber auf ein Mini... mehr

 Bodo Ramelow | Foto: Martin Schutt

Thüringer Linke macht Zugeständnisse an SPD und Grüne

Erfurt - Die Linke in Thüringen hat den Weg für ihren ersten Ministerpräsidenten mit großen Zugestän... mehr




Sport

mehr aus Sport

 FCM-Angreifer Christian Beck (2. v. r.), hier im DFB-Pokalspiel von gleich vier Leverkusenern umringt, trifft wieder. | Foto: Eroll Popova

Fußball FCM will heute gegen Hertha II nachlegen / Beck und Puttkammer wieder fit

| 21.11.2014 02:14 Uhr

315 Minuten ohne Gegentreffer

315 Punktspielminuten ist der 1. FC Magdeburg ohne Gegentreffer. Gegen die U 23 von Bundesligist Hertha BSC muss der FCM hinten "dichtmachen", um diese Serie fortzusetzen. Und Torjäger Christian Beck trifft wieder. Magdeburg l Das leichte "... mehr

 Erwin
Bugar

Landesverband hat neuen Geschäftsführer

Magdeburg l Der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) ist auf der Suche nach einem neuen Geschäftsführ... mehr

 Ex-Linksaußen Bennet Wiegert trägt als Trainer der SCM-Youngsters auch die Verantwortung für die Ausbildung der sieben Spieler mit mittelfristiger Bundesligaperspektive. | Foto: Popova

"Die Jungs wissen, was zu tun ist"

Auch wenn sich Bennet Wiegert inzwischen mit viel Elan dem Handball-Nachwuchs widmet, das Herz des S... mehr

 Daria Berestov

Berestov sorgt für versöhnlichen Abschluss des zweiten Tages

Von Daniel Hübner Wuppertal lSie konnte durchaus jubeln, aber das Laute ist nicht ihre Sache: Dabei ... mehr

Doppel-Hürde auf dem Weg zum Titel

Zerbst l Am Wochenende weht wieder einmal internationale Luft in der Kegelanlage am Zerbster Schütze... mehr




Vermischtes

mehr aus Vermischtes

 María José Alvarado | Foto: Str/Archiv
20.11.2014 21:33 Uhr

Erschossene Schönheitskönigin zu Grabe getragen

Tegucigalpa - Machismo, Eifersucht und verletzte Ehre haben der honduranischen Schönheitskönigin María José Alvarado und ihrer Schwester Sofía offenbar das Leben gekostet... mehr

 Im Schnee begraben | Foto: Mike Bradley

Noch mehr Schnee in New Yorks Norden

New York - Die Region um die Niagarafälle versinkt im Schnee und es schneit weiter. Für Buffalo wird... mehr

 EU-Projekt "myCopter" | Foto: Alexander Körner

Fliegende Autos für Jedermann vor großen Hürden

Braunschweig - Experten haben einer baldigen Verlagerung des Individualverkehrs von der Straße in di... mehr

 Komet "67P/Tschurjumow-Gerassimenko" | Foto: ESA

Tiefflüge von "Rosetta" zum Kometen "Tschuri" geplant

Darmstadt - Nach dem spektakulären Absetzen eines Mini-Labors auf dem Kometen "Tschuri" wird die Rau... mehr

 Elektrische Zigarette | Foto: Frank Leonhardt

E-Zigaretten sind weiter frei verkäuflich

Leipzig - Die umstrittenen E-Zigaretten sind nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts keine A... mehr




Gewinnspiele

mehr aus Gewinnspiele

Die Pinguine aus Madagascar - ab 27. November im Kino

Supergeheimagententeams werden nicht geboren, sie werden ausgebrütet. Entdecke die geheimsten Geheim... mehr

 Einmal Hans mit scharfer Soße

"Einmal Hans mit scharfer Soße" - Ab 20. November im Handel

Während Vater Ismail (Adnan Maral) stolz seinen Mercedes durch Salzgitter kutschiert und Mutter Emin... mehr

Dumm und Dümmehr - Ab 13. November im Kino!

Jim Carrey und Jeff Daniels kehren endlich wieder in ihre Paraderollen als Lloyd und Harry zurück. I... mehr

Psycho-Thriller STEREO mit Jürgen Vogel und Moritz Bleibtreu

Nach seinem Rückzug ins ländliche Idyll will Erik (Jürgen Vogel) einfach nur runter kommen und sich ... mehr




Live in Magdeburg und Sachsen-Anhalt


22. November 2014, 22 Uhr, Festung Mark Magdeburg

| 12.11.2014 13:08 Uhr

Die große 80er Party in der Festung Mark

Am 22. November öffnet die Festung Mark in Magdeburg ab 22 Uhr ihre Pforten zur großen 80er Jahre Party. Zu dem 80er-Floor wird es auch einen Depeche Mode & Electro-Floor geben... mehr

Ladenkonzerte in der Neuen Neustadt - "Leeren Läden Leben einhauchen"

Ladenkonzerte in der Neuen Neustadt - "Leeren Läden Leben einhauchen" Dieses Motto begleitet das NEU... mehr

Klassik trifft auf Breakdance - "Der Nussknacker"

Nach dem Riesenerfolg im Winter 2013/14 holen die Da Rookies den Nussknacker noch einmal auf die Büh... mehr




Abo plus

mehr aus Abo plus

Bundesgartenschau 2015 Havelregion
"Von Dom zu Dom – das blaue Band der Havel"

Eine neue Idee bewegt Menschen und Welten. Die BUGA 2015 wird die Havelregion nachhaltig prägen. Die... mehr

Musik, Comedy und gute Laune
"immer wieder sonntags – unterwegs"

Lassen Sie sich von der Erfolgstournee "immer wieder sonntags – unterwegs 2015" begeistern. G... mehr




Anzeige

Anzeigen


Volksstimme digital


Volksstimme digital ist jetzt noch besser.

Jetzt testen und informieren

Volksstimme lesen am PC in der 1:1 Ansicht oder als PDF:

Volksstimme digital - als E-Paper für PC mit PDF-Download




Volksstimme lesen auf Ihrem Smartphone oder Tablet:

Volksstimme digital - Apps für Android und IOS






Testen Sie jetzt Volksstimme digital mit unseren neuen Angeboten:

Volksstimme digital - Abo-Angebote



Lokales


Meistgeklickt


Zwei Verletzte bei Unfall auf Schönebecker Chaussee
Krankenwagen im Einsatz. Archiv: VS

Magdeburg/Schönebeck (ad) I Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend... mehr


20.11.2014 13:40 Uhr

2 Tote bei zwei Unfällen auf A2
Vier Lkw fuhren auf der A2 in Richtung Berlin ineinander. Ein Fahrer kam dabei ums Leben. Foto: Polizei

Magdeburg (ad) I Auf der A2 Richtung Berlin ist es Do... mehr


20.11.2014 17:43 Uhr

"HoGeSa" kündigt Demo in Halle an
"Der Nordharz hat Salafisten satt". Mit diesem Transparent beteiligten sich offensichtlich auch Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt an der Anti-Islamismus-Demonstration "Hooligans gegen Salafisten (HoGeSa)" in Hannover (Niedersachsen) am vergangenen Wochenende.

Halle/Magdeburg l Rechtsradikale und die Bewegung "HoGeSa" haben im... mehr


19.11.2014 17:27 Uhr
  • Kommentar

Trümper entsetzt über Asyl-Rundbrief von Magdeburger Vermieter
Lutz Trümper, Oberbürgermeister in Magdeburg

Magdeburg l Die Einwohnerversammlung in der Grundschule "Am Grenzweg"... mehr


20.11.2014 09:38 Uhr

Vier junge Männer als mögliche Täter identifiziert

Burg (dpa) | 35 Mal sollen sie in den vergangenen acht Monaten zur... mehr


20.11.2014 13:35 Uhr

Vermieter streiten über Asylheim in Magdeburg
mit 3 Kommentaren

Der Wohnblock am Bruno-Taut-Ring soll ab kommenden Jahr ein Asylbewerberheim werden.

Magdeburg l Der Rundbrief der Wohnungsbaugenossenschaft "Otto von... mehr


19.11.2014 13:58 Uhr
  • Kommentar
  • gefallen

CDU-Chef watscht EU-Fahnder ab
mit 2 Kommentaren

Im Angriffsmodus: Thomas Webel ritt am Donnerstag scharfe Attacken gegen EU-Prüfer und die Volksstimme.

Magdeburg l Das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung OLAF (Brüssel)... mehr


14.11.2014 07:14 Uhr
  • Kommentar

Alles Otto oder was ein paar Räte dagegen haben
mit 2 Kommentaren

Der ehemalige MMKT-Geschäftsführer Olaf Ahrens (l.) und der Wirtschaftsbeigeordnete Rainer Nitsche präsentierten bei einer früheren Gelegenheit Souvenirs zur Ottostadt-Kampage der Stadt Magdeburg. Die MMKT soll diese nun fortführen. Archivfoto: Andreas Stein

Magdeburg l Am Anfang war viel Spott, doch inzwischen - vier Jahre... mehr


10.11.2014 07:52 Uhr
  • Kommentar

Jahn-Gymnasium: Ruheraum für Trinker
mit 2 Kommentaren

Vor dem Pauken genehmigen sich einige Jahn-Schüler noch einen Schluck aus der Pulle.

In den Unterrichtsräumen sitzen immer mehr betrunkene und verkaterte... mehr


15.11.2014 11:26 Uhr
  • Kommentar

Grüne kämpfen für Frauenquote an der Ampel
mit 2 Kommentaren

Dem Ampelmännchen soll eine Frau zur Seite gestellt werden. Foto: dpa

SPD und Grüne im Ruhrpott haben dem Ampelmännchen den Kampf angesagt... mehr


10.11.2014 05:39 Uhr
  • Kommentar

Schauspieler Christian Friedel mit neuem Bandprojekt

Berlin/Magdeburg l Noch drei Stunden, dann betritt Christian Friedel... mehr


19.11.2014 19:32 Uhr

Allerlei Schrulliges zieht durch Germanien
"Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute", sprachen alle "Aller-Laien" am Ende ihrer letzten Aufführung am Sonnabend gemeinsam auf der Bühne. Für sie gab es anhaltenden Applaus.

Auf der Suche nach einer neuen Prinzessin für Österreichs Kaiser Franz... mehr


17.11.2014 00:00 Uhr
  • gefallen

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus verursacht hohen Schaden

Halberstadt (dl) l Ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses hat in... mehr


13.11.2014 00:00 Uhr
  • gefallen

Merkel warnt vor Flächenbrand in Ukraine-Krise
Die Kanzlerin nutzte eine außenpolitische Rede für schärfste Kritik an Kremlchef Putin.

Sydney/Kiew - Mit scharfen Warnungen vor einem Flächenbrand ist... mehr


17.11.2014 17:36 Uhr

Arztpraxis soll Baulücke schließen
So soll die Fassade des neuen Gebäudekomplexes in Stendal in der Karlstraße 16-18 aussehen. Im Gegensatz zu den anderen Häusern entlang der Straße soll das Gebäude ein Flachdach bekommen - und das sogar begrünt. Montage: Architekturbüro Eschen, Offenburg

Der Stadtentwicklungsausschuss wird sich nächste Woche mit einem... mehr


14.11.2014 00:00 Uhr

Kommentar


Steffen Honig zu Platzecks Krim-Vorstoß: Krim-Volk sollte entscheiden
Steffen Honig

Matthias Platzeck ist weit vorgeprescht. Als Chef des Deutsch-Russischen Forums tritt er dafür ein... mehr


20.11.2014 00:00 Uhr


Weitere Kommentare

Bilder aus Sachsen-Anhalt


Die besten Wildlife-Fotografien
Zweiter Preis für "Neugierige Katze" von Hannes Lochner (Südafrika).  Foto: Natural History Museum London und BBC Wildlife Magazine

Magdeburg (lg) l Die 100 besten Aufnahmen des weltweit bedeutendsten Wettbewerbes für... weiterlesen


19.11.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Funde vom Breiten Weg
Fundstücke vom Breiten Weg 261 bis 264: Jeton mit der Kirche auf der einen Seite.  Foto: Martin Rieß

Magdeburg (ri) l Anstelle des Wohnblocks Breiter Weg 261 bis 264 klafft derzeit ein Loch im Boden... weiterlesen


12.11.2014 09:15 Uhr
  • Kamera


Vom Teenie-Idol zum Hollywood-Star
<p style="margin-bottom: 0cm">Leonardo DiCaprio - der einstige Teenie-Schwarm aus "Titanic" hat es bis an die Spitze der Hollywood-Elite geschafft.
</p>

Los Angeles | Hollywood-Star Leonardo DiCaprio wird 40. Wir blicken auf seine bisher besten Filme. weiterlesen


11.11.2014 14:06 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Neueste Leserkommentare


Die deutschen Politiker mitsamt den Medien müssen uns MENSCHEN doch für absolut schwachsinnig halten. Mittlerweile gibt es Internet und jeder ( der natürlich will und NICHT nur Bild & Co glaubt ) kann es dort nachlesen . Es gibt eigentlich nichts was das Fracking rechtfertigt. Aber die USA ( macht es schon gegen jeden Widerstand ) und hat über die EU und den mittlerweile über 10 000 ( !!! ) deutschen Mitarbeitern,Kommissaren,Politikern für die EU beschlossen . Also MUSS Deutschland es auch umsetzten . Ja wer sich so ein Gebilde wie die EU schafft muß auch damit rechnen, daß dieses sich verselbstständigt und so wird auch deutsche SELBSTÄNDIGKEIT aufgegeben !!!!

von ilch49 am 20.11.2014, 18:27 Uhr

Gerade in Zeiten sinkender Auflagen täten die Medien gut daran, sich ein wenig mehr um Objektivität zu bemühen. Heute kann jeder im Internet nicht nur Pressemitteilungen der Polizei sowie Augenzeugenberichte lesen, sondern sich auch Handy-Videos ansehen, die die Darstellung der Massenmedien als verzerrt erscheinen lassen. Abgesehen davon, dass auf die Motive für diese Massendemonstrationen wenig bis gar nicht eingegangen wird, verstößt die diesbezügliche Berichterstattung gleich in mehrfacher Hinsicht gegen den Pressekodex. Während der berühmte umgekippte Polizeibus von Köln tagelang die Titelseiten zierte, wird -- wenn überhaupt -- nur nebenbei erwähnt, dass zwei Teilnehmer der HoGeSa-Demonstration in Hannover von militanten Linksradikalen schwer verletzt wurden (es wird wegen eines versuchten Tötungsdelikts und gefährlicher Körperverletzung ermittelt). Die jeweilige mediale Aufmerksamkeit steht hier in keinem Verhältnis zur Schwere der Tat. Dass Linksradikale in Hannover eine Kneipe mit Steinen und Böllern angegriffen, sowie ein Polizeifahrzeug "erheblich beschädigt" haben, wird allenfalls als Randnotiz berichtet. Auch um zu erfahren, dass aus dem Zug der Linksradikalen "vermehrt Böller und Flaschen" geworfen wurde, muss man erst die Pressemitteilung der Polizei lesen. All dies hat mit einer Neutralen Berichterstattung jedenfalls wenig zu tun. Und warum gab es von den angeblich "bürgerkriegsähnlichen Zuständen" am 26.10.2014 in Köln nur die immergleichen Bilder zweier Szenen? Überhaupt wird hier mit zweierlei Maß gemessen, wenn man die Berichterstattung mit der über die alljährlichen Krawalle am 1. Mai (mit deutlich größerem Personen- und Sachschaden) vergleicht, die für gewöhnlich eher als eine Art linke Folkloreveranstaltung verniedlicht werden. Bedauerlicherweise gab es in Köln 49 leicht verletzte Polizisten; das ist in keinster Weise zu entschuldigen. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass 46 davon durch (vermutlich Polizeieigenes) Pfefferspray verletzt wurden, wie auf der Pressekonferenz mitgeteilt wurde. Von wem die übrigen drei verletzt wurden (Hooligans, Linksradikale, radikale Moslems), ist offenbar noch nicht abschließend geklärt. Als Beleg für die angebliche Gewaltbereitschaft der überwiegenden Mehrheit der Tausenden von Demonstrationsteilnehmern ist das jedoch ein wenig dürftig, und etwas mehr Zurückhaltung wäre angebracht. Investigativer Journalismus würde auch bedeuten, einmal der Frage nachzugehen, warum in Hannover am 15.11.2014 die strengen Auflagen lediglich für die Teilnehmer der HoGeSa-Demonstration galten, nicht aber für die "Gegendemonstranten". Auch wäre es interessant zu erfahren, wie es sein kann, dass 2008 eine von Pro-Köln organisierte Antiislamisierungskundgebung mit der Begründung verboten wurde, dass mit von den Gegendemonstranten ausgehender Gewalt gerechnet werden müsse. Teilnehmer islam- und zuwanderungskritischer Demonstrationen werden bereits im Vorfeld als gewaltbereit und rechtsradikal abgestempelt. Hinzu kommt die Sprachmanipulation durch den Gebrauch von Wörtern mit positivem bzw. negativem Beigeschmack: "Aufmarsch" (rechts) im Vergleich zu "Kundgebung" (links), "Rechtsextreme" im Vergleich zu "Linksautonome". Auch wird häufig durch die Formulierung, dass es am Rande der Demonstration zu gewalttätigen Ausschreitungen kam, die meist von militanten, linksradikalen "Gegendemonstranten" (Antifa) ausgehende Gewalt der falschen Seite in die Schuhe geschoben. Abschließend möchte ich noch aus dem Wikipedia-Artikel zum Pressekodex zitieren: "Neben den offiziellen Kodizes haben sich einige praktische Regeln herausgebildet, die qualifizierten Journalismus auszeichnen, zum Beispiel: [...] * Bei Konflikten sind die Positionen beider Seiten darzustellen. * Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute [...]. Ein Mindestmaß kritischer Distanz zum Thema (und der eigenen Rolle) ist auch bei sogenannten Herzblut-Themen geboten." Dies sollten Sie sich zu Herzen nehmen, werte Journalisten. Es ist nun an der Zeit, die Selbstverpflichtung zur Neutralität wieder ernst zu nehmen, um die Glaubwürdigkeit wiederherzustellen. Dann klappt's auch wieder mit der Auflage.

von aquila_chrysaetos am 20.11.2014, 17:24 Uhr

Weitere Leserkommentare

News und Infos zu Deinem Verein


Ratgeber-Tipp


Dampfen statt Rauchen
Ein "Raucher" atmet den Dampf seiner elektronischen Zigarette aus.

Die Benutzer von E-Zigaretten schätzen an den elektrischen Glimmstängeln, dass sie die Nikotinmenge... weiterlesen


21.11.2014 00:00 Uhr



Weitere Ratgeber-Themen

biber post



Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Anzeige

Volksstimme von heute


Die tägliche Volksstimme-Vorschau:

Bild des Tages


Gefräßige Giraffe
Ein Abbruchbagger im "Giraffen-Look" frisst sich in Frankfurt am Main durch die entkernten Stockwerke der ehemaligen Oberfinanzdirektion.

Ein Abbruchbagger im "Giraffen-Look" frisst sich in Frankfurt am Main durch die entkernten... weiterlesen


20.11.2014 13:11 Uhr

Facebook



ABO plus



Exklusive Sparmöglichkeiten, tolle Rabatte auf Tickets und Produkte sowie attraktive Gewinnchancen für unsere Abonnenten
Hier klicken!

Veranstaltungsmagazin Biber


Das Veranstaltungs-magazin Biber als Beilage jeden Donnerstag in Ihrer Volksstimme oder online auf Volksstimme.de und Volkstimme.digital.


Der Biber als E-Paper:
- Hauptausgabe
- Harz
- Altmark

Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Aktuelle Beilagen


Wirtschaftskraft

Jetzt kostenlos herunterladen: weiterlesen


24.10.2014 11:35 Uhr

Bildung & Perpektiven
<P> </P>

Jetzt kostenlos herunterladen: weiterlesen


22.10.2014 13:05 Uhr


Weitere Beilagen

Rund um die Volksstimme


Anzeige
Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen