Salzwedel l Sonntagabend gegen 22 Uhr haben dunkel bekleidetet und vermummte Personen an der Ernst-Thälmann-Straße in Salzwedel mutwillig 27 Wahlplakate von Parteien, die dem rechten Spektrum zugeordnet werden, zerstört.

Von einer Polizeistreife auf einem Parkplatz an der Schillerstraße entdeckt, flohen die Täter mit ihren Fahrzeugen. Wie die Polizei mitteilte, waren die Täter mit zwei Autos, einem weißen VW-Transporter und einem Renault, mit Kennzeichen aus Lüchow-Dannenberg unterwegs. Auf der Flucht kam es zur Kollision zwischen dem Transporter und einem geparkten VW-Polo. Am Polo entstand 500 Euro Schaden.

Während den Tätern im Transporter die Flucht in Richtung Schiller-/Ernst-Thälmann-Straße gelang, konnte der Renault gestoppt werden. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich bei den Insassen um einen 30 Jahre alten Fahrer und seine 30- und 36-jährigen Begleiterinnen. Gegen die Verdächtigen wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Der weißte VW-Transporter wurde zur Fahndung ausgeschrieben.

Zeugen, die Hinweise zu dieser Tat geben können, sollten sich im Polizeirevier des Altmarkkreises Salzwedel unter 03901/8480 melden.