Samswegen l Der Startschuss für die neue Auflage des landesweiten Wettbewerbes „Mein Blut meiner Mannschaft“ ist gefallen. Mit dabei ist auch in diesem Jahr eine Jugendmannschaft des Spiel- und Sportvereins Samswegen. Schaffen es die jungen Sportler, bis zum 30. November die meisten Spender zu akquirieren, dürfen sie sich neben einem Wanderpokal auch über einen Gewinn von 1000 Euro freuen.

„Im vergangenen Jahr wurden durch diesen Wettkampf 1178 Blutspenden durch Vereine gesammelt“, informiert Heike Ellrich von der EKF-Diagnostic GmbH, die den Blutspendewettbewerb für Sportvereine zum 4. Mal ausruft. „Wir möchten in diesem Jahr die 1500er Marke knacken. Das wäre ein großer Erfolg“, sagt sie. Neben den „alten Hasen“ seien besonders Erstspender gern gesehen, da die Aktion auch dazu dienen soll, neue Spender zu aktivieren. Die 1000 Euro hat 2015 die weibliche C-Jugend der TSG Calbe für das Vereinskonto einheimsen können, heißt es weiter.

Der Verein hatte es geschafft, 865 Freiwillige zur Blutspende zu ermuntern. Der SSV Samswegen stand 2014 auch schon einmal auf dem Siegertreppchen. Mit 124 akquirierten Spendern schafften sie es auf den dritten Platz.

Erstmals wurde im vergangenen Jahr auch ein Wanderpokal übergeben. „Für die Blutspendeeinrichtungen ist das Engagement der jungen Sportlerinnen und Sportler immens wichtig, so dass der Förderverein der Uniblutbank Magdeburg einen Blutspendewanderpokal als Dankeschön und zusätzliche Ehrung stiftete“, erläutert Heike Ellrich. 2015 seien insgesamt mehr als 1200 Blutspenden á 0,5 Liter durch die Vereine gesammelt worden. „600 Liter Blut können viele Leben retten“, betonen die Initiatoren.

Seit 2013 ruft die EKF-Diagnostic GmbH jährlich den Wettbewerb „Mein Blut meiner Mannschaft“ aus und möchte damit unter den Sportvereinen Sachsen Anhalts für die aktive Blutspende werben, heißt es. „Hauptanliegen ist es, den Kinder- und Jugendsport in Sachsen-Anhalt, aber auch Blutspendeeinrichtungen zu unterstützen.“

Wer den Samsweger Nachwuchs-Sportlern zum Sieg verhelfen möchte, kann am Freitag, 24. Juni, zur nächsten Blutspende in die Grundschule „Am Heiderand“ kommen. Die Helfer sind in der Zeit von 16 bis 20 Uhr vor Ort und warten auf möglichst viele Freiwillige.

Mannschaften, die sich noch für die Teilnahme an dem Wettbewerb anmelden möchten, können dies im Internet unter www.meinblutmeinermannschaft.blogspot.de oder per E-Mail an marketing@ekf-diagnostic.de, Stichwort: EKF Blutspendewettbewerb.