Hamburg - Mehr als die Hälfte der Deutschen begreift den Islam nicht als Teil Deutschlands. In einer Umfrage des Instituts Forsa für die Zeitschrift "Stern" geben 52 Prozent an, dass sie den Satz des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff nicht teilen.

Dieser hatte am Tag der deutschen Einheit 2010 gesagt: "Der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland."

Dass der Islam inzwischen zu Deutschland gehört, finden 44 Prozent der Befragten. Vor allem Anhänger der Grünen mit 69 Prozent und die 14- bis 29-Jährigen mit 61 Prozent stimmen dem zu. Dagegen sind Ostdeutsche (69 Prozent), Befragte mit Hauptschulabschluss (63 Prozent), über 60-Jährige (61 Prozent) und Anhänger der Union (60 Prozent) dem Islam gegenüber kritischer.

Auch die Anhänger der Linken sind mit 51 Prozent mehrheitlich der Auffassung, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört. Am entschiedensten dieser Ansicht sind mit 82 Prozent die Sympathisanten der eurokritischen AfD.

Knappe Mehrheit lehnt Islam als Teil Deuts...

Hamburg - Mehr als die Hälfte der Deutschen begreift den Islam nicht als Teil Deutschlands. In einer Umfrage des Instituts Forsa für die Zeitschrift "Stern" geben 52 Prozent an, dass sie den Satz des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff nicht teilen.

  • Ein Junge während islamischen Religionsunterrichts. Die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört, ist umstritten. Foto: Oliver Berg

    Ein Junge während islamischen Religionsunterrichts. Die Frage, ob der Islam zu Deutschland geh...
    Quelle: dpa

  • Die Yavuz-Sultan-Selim-Moschee in Mannheim zählt zu den größten Moscheen in Deutschland. Sie hat nach Angaben der Moschee-Verwaltung für mehr als 2000 Menschen Platz.

    Die Yavuz-Sultan-Selim-Moschee in Mannheim zählt zu den größten Moscheen in Deutschland. Sie h...
    Quelle: Ronald Wittek

  • Eine Muslimin mit einem CDU-Ballon: 60 Prozent der Unions-Anhänger stehen dem Islam laut einer Umfrage kritisch gegenüber.

    Eine Muslimin mit einem CDU-Ballon: 60 Prozent der Unions-Anhänger stehen dem Islam laut einer...
    Quelle: Boris Roessler

  • Anhänger der rechten Bewegung Pro-NRW demonstrieren gegen eine Veranstaltung von Salafisten. Der Salafismus ist Auslegung des Islams, die nur von einer Minderheit der Muslime getragen wird.

    Anhänger der rechten Bewegung Pro-NRW demonstrieren gegen eine Veranstaltung von Salafisten. D...
    Quelle: Roland Weihrauch / Archiv

  • Halbmond in Deutschland: Die Spitze des Minaretts der Fatih-Moschee in Essen vor dem am Himmel stehenden Halbmond.

    Halbmond in Deutschland: Die Spitze des Minaretts der Fatih-Moschee in Essen vor dem am Himmel...
    Quelle: Julian Stratenschulte

  • Ex-Bundespräsident Christian Wulff hatte am Tag der deutschen Einheit 2010 gesagt:

    Ex-Bundespräsident Christian Wulff hatte am Tag der deutschen Einheit 2010 gesagt: "Der Islam ...
    Quelle: Peter Steffen

  • Die Zentral-Moschee in Köln. Mehr als die Hälfte der Deutschen begreift den Islam nicht als Teil Deutschlands.

    Die Zentral-Moschee in Köln. Mehr als die Hälfte der Deutschen begreift den Islam nicht als Te...
    Quelle: Oliver Berg

  • Deutscher Moslem: Nationalspieler Mesut Özil betet vor einem Fußballspiel. Eine Knappe Mehrheit der Deutschen sieht den Islam nicht als Teil Deutschlands.

    Deutscher Moslem: Nationalspieler Mesut Özil betet vor einem Fußballspiel. Eine Knappe Mehrhei...
    Quelle: Maurizio Gambarini

  • Eine muslimische Schülerin in einem Ganzkörper-Badeanzug im Freibad.

    Eine muslimische Schülerin in einem Ganzkörper-Badeanzug im Freibad.
    Quelle: Rolf Haid / Archiv

  • Ein Frau mit Kopftuch: Mehr als die Hälfte der Deutschen begreift den Islam nicht als Teil Deutschlands.

    Ein Frau mit Kopftuch: Mehr als die Hälfte der Deutschen begreift den Islam nicht als Teil Deu...
    Quelle: Boris Roessler

  • Die Mehrheit der Deutschen lehnt den Islam als Teil Deutschlands ab.

    Die Mehrheit der Deutschen lehnt den Islam als Teil Deutschlands ab.
    Quelle: Ronald Wittek / Symbolbild