Z: Magdeburg ZS: MD PZ: Magdeburg PZS: MD Prio: höchste Priorität IssueDate: 11.03.2010 23:00:00
Wer gut arbeitet, soll auch gut verdienen. Leistungsprinzip nennt sich das. Wenn Feldfrüchte Rekordernten bringen und bei der Fleisch- und Milchproduktion Höchstleistungen erzielt werden, am Ende aber trotzdem die Kasse nicht stimmt, läuft etwas falsch. Mit Marktturbulenzen und Dollarschwäche haben es Agrarrohstoff- und Lebensmittelexporteure zu tun, im Inland macht den Landwirten die Niedrigpreis-Strategie der Discounter zu schaffen.

Ein wenig können sie selbst tun, um die finanzielle "Ernte" zu verbessern: zum Beispiel mit Erzeugergemeinschaften und durch eine höhere Wertschöpfung im Schulterschluss mit den Verarbeitern. Die aktuelle wirtschaftliche Lage in vielen Unternehmen zeigt aber auch, dass die Branche den EU-Tropf noch lange nicht abnehmen kann. Höfesterben oder erheblich höhere Lebensmittelpreise wären die Alternativen. (Seite1/Wirtschaft)