Zwei Piloten aus Schönebeck mussten mit ihrem Segelflugzeug am Sonntag in Schopsdorf notlanden. An Bord waren zwei erfahrene Piloten, die unverletzt blieben. Das Flugzeug DG 505 blieb unversehrt und ohne Kratzer. Anschließend mussten die beiden Piloten auf den "Abtransport" warten. Foto: Privat