Zum Erntedankfest in Schlanstedt haben sich die Mitglieder der Feldbahnarbeitsgemeinschaft etwas Besonderes einfallen lassen: Für die Besucher der Veranstaltung lassen sie die historischen Rübenzüge zum letzten Mal in dieser Saison am Dorfrand von Schlanstedt fahren. Sportliche Besucher können eine Ausfahrt mit dem Schienenfahrrad unternehmen. Die Fahrten werden am Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr angeboten. Die Tour im Rübenwagen ist kostenlos, als Schlechtwettervariante steht ein geschlossener Mannschaftswagen mit rustikaler Ofenheizung für die Besucher bereit. Gleichzeitig möchten sich die Feldbahner für die Saison bedanken: "Für die vielen Besucher bei den verschiedenen Veranstaltungen des nun zu Ende gehenden Jahres, für die Unterstützung beim Erhalt der wertvollen technischen Zeitzeugen und für die vielen freundlichen Begegnungen mit Menschen, die sich für historische Technik interessieren, möchten wir danken", so Constantin Schnee. Foto: privat