• 1. November 2014


Newsticker

Sie sind hier:



Hoppenstedter Kalksteinbruch mit großem Zulauf am Tag des Geotops


Steineklopfer mit fossilen Erfolgen

19.09.2012 04:15 Uhr |


Von Horst Müller


Der geologische Präparator Frank Trostheide (l.) informiert hier Antje und Matthias Springstubbe aus Braunschweig über deren geologische Funde im Kalksteinbruch Hoppenstedt.

Der geologische Präparator Frank Trostheide (l.) informiert hier Antje und Matthias Springstubbe aus Braunschweig über deren geologische Funde im Kalksteinbruch Hoppenstedt. | Foto: Horst Müller Der geologische Präparator Frank Trostheide (l.) informiert hier Antje und Matthias Springstubbe aus Braunschweig über deren geologische Funde im Kalksteinbruch Hoppenstedt. | Foto: Horst Müller

Beim Tag des Geotops konnten auch in diesem Jahr wieder Steinbrüche, Felsen und historische Bergwerke erkundet werden. Im Steinbruch bei Hoppenstedt eine äußerst seltene Gelegenheit.

Anzeige

Hoppenstedt l In Hoppenstedt bestand am Sonntag - und wirklich nur an diesem Tag - die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung des geologischen Präparators Frank Trostheide vom Museum für Naturkunde in Magdeburg bis direkt an die Wände des Steinbruchs zu gelangen. Der Kalksteinbruch in Hoppenstedt, in dem von 1905 bis 1972 Kalkstein abgebaut wurde, ist ein Flächennaturdenkmal.

Ruhiges, sonniges Herbstwetter bescherte dem Präparator regen Zulauf im Steinbruch. Rund 130 Besucher klopften mit ihren spitzen Hämmern Gesteinsplatten auseinander. Die meisten hatten Glück und fanden Abdrücke und Versteinerungen von Fossilien, die hier vor 90 Millionen Jahren in einem Meer lebten.

Wie die Meerestiere in den heutigen Steinbruch gelangten, erfuhren die Besucher am Informationstisch des Präparators. In anschaulicher Weise beschrieb er die Entstehung der unterschiedlichen Gesteinsschichten und wie sie sich mit den Jahrmillionen empor hoben. Trostheide vermittelte die Entstehung der Erde, ihrer Rohstoffe und auf welchen Fundamenten die heutige Landschaft ruht.

Dieses "Fundament" im Kalksteinbruch Hoppenstedt birgt eine Vielzahl an Fossilien wie Muscheln, Tintenfische, Seeigel, Schwämme, Wirbeltiere und Haizähne. "Mit viel Glück findet man auch mal Versteinerungen eines Meeressauriers", sagte Frank Trostheide.

"Am Tag des Geotops ist es möglich, einen Zugang der Besucher zur Geologie und Verständnis aufzubauen. Es macht Spaß wenn die Leute etwas finden und ich ihnen ihren Fund sachkundig erklären kann", berichtete der Fachmann. Hoppenstedts Steinbruch hat unter Experten ein besonderen Ruf: Erdgeschichtlich interessierte Besucher fanden sich nicht nur aus dem Halberstädter Raum ein, sondern aus Hannover, Wolfenbüttel, Braunschweig und Bremen.



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2012-09-19 04:15:40
Letzte Änderung am 2012-09-19 04:15:40

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.


Anzeige

Halberstadt


Anzeige




Stellenangebote in der Region Halberstadt

Stellenanzeigen in der Region Halberstadt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Halberstadt und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Halberstadt finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Halberstadt

Immobilienanzeigen in der Region Halberstadt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Halberstadt und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Halberstadt finden

Fahrzeugangebote in der Region Halberstadt

KFZ-Anzeigen in der Region Halberstadt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Halberstadt und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Halberstadt finden

Trauerfälle in der Region Halberstadt

Traueranzeigen in der Region Halberstadt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Halberstadt und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Halberstadt

Lokales


Anzeige


Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Halberstadt






Bilder aus Halberstadt


Goethes Faust auf dem Weg zum Brocken
Hunderte Harzklubmitglieder und Gäste sind am Tag der Deutschen Einheit auf dem Brockengipfel, die Blaskapelle des Harzklub-Zweigvereins Hannover umrahmt die Feierstunde am Wolkenhäuschen. Foto: Regina Urbat

Schierke (ru) l Am Tag der Deutschen Einheit ist auf dem Brocken der Teufelsstieg eingeweiht worden... weiterlesen


03.10.2014 17:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


Gemeinsam für die Region
Jan Nagel (links) und das Fußball-Regionalligateam des VfB Germania Halberstadt treten am Mittwoch zu einem Benefizspiel in Wedderstedt an.

Das am 5. November stattfindende Benefizspiel des Kreisligisten SpVgg Westerhausen-Wedderstedt gegen... weiterlesen


01.11.2014 00:00 Uhr


SCO-Damen kassieren Heimniederlage
Katharina Schmidt (links) war mit 18 Punkten erfolgreichste Werferin des SC Osterwieck. Dennoch verloren die Ilsestädterinnen gegen den SV Lamstedt mit 43:57.

Osterwieck (fbo) l Am Sonntag kam es in der Oberliga West zur Begegnung zwischen dem SC Osterwieck... weiterlesen


01.11.2014 00:00 Uhr


Marathon in der Löwenstadt
Bernd Thomas und Irmgard Eggert aus Halberstadt.

Leichtathletik l Halberstadt (geg/fbo) Auch wenn beim 2001 erstmals ausgetragenen... weiterlesen


01.11.2014 00:00 Uhr


Ausgelassene Stimmung an der Hahnstraße
Nach dem Fußball-Gedenkturnier stellten sich alle sieben teilnehmenden Teams zu einem Erinnerungsfoto auf.

Groß und Klein waren wieder begeistert: Der diesjährige Familiensporttag des SV Rot-Weiß Abbenrode... weiterlesen


30.10.2014 00:00 Uhr


Derbyzeit am Mannsberg
Um Wiedergutmachung geht es im Derby gegen den SV Stahl Thale für die Wernigeröder vom FC Einheit, hier rechts mit Tassilo Werner.

Jeweils Heimspiele bestreiten an diesem Wochenende Germania Halberstadt II und der FC Einheit... weiterlesen


30.10.2014 00:00 Uhr




Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


gutachten vs gutachten. und die stadt sucht sich das gutachten aus, welches sie braucht. butter bei de' fische: die linden machen wahrscheinlich einfach nur den eindruck, beim mauerbau "bestimmt irgendwie zu stören" und daher kommen sie einfach weg. den mauerbau "verunmöglichen" werden sie wohl kaum. wenn 2 gutachten einander widersprechen wäre es fatal, wenn auf einer solchen "grundlage" eine entscheidung getroffen wird und das am ende trotz (be-)klagen durchgeht....

von Hektor am 01.11.2014, 00:34 Uhr

Spenden ist wichtig und verdient Respekt. Jedoch sollte man sich stets mit der Organisation, für die man spendet auseinandersetzen. "Weihnachten im Schuhkarton" oder "Geschenke der Hoffnung e. V:" ist aber ein Ableger der us-amerikanischen christlich-fundamentalistischen Billy Graham Association. Mit den Geschenken wir vor allem in nichtchristlichen Ländern Missionsarbeit christlich-fundamentalischer Evangelikaler betrieben. Damit sind diese Spenden weder wirkliche Hilfe noch nachhaltig. So stehen sogar die Kirchen überwiegend kritisch der Sammelaktion entgegen.

von M.Meier am 31.10.2014, 15:47 Uhr

Weitere Leserkommentare
Anzeige

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Facebook



Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen