• 30. Juni 2015



Sie sind hier:




Hoppenstedter Kalksteinbruch mit großem Zulauf am Tag des Geotops


Steineklopfer mit fossilen Erfolgen

19.09.2012 04:15 Uhr |


Von Horst Müller


Der geologische Präparator Frank Trostheide (l.) informiert hier Antje und Matthias Springstubbe aus Braunschweig über deren geologische Funde im Kalksteinbruch Hoppenstedt.

Der geologische Präparator Frank Trostheide (l.) informiert hier Antje und Matthias Springstubbe aus Braunschweig über deren geologische Funde im Kalksteinbruch Hoppenstedt. | Foto: Horst Müller Der geologische Präparator Frank Trostheide (l.) informiert hier Antje und Matthias Springstubbe aus Braunschweig über deren geologische Funde im Kalksteinbruch Hoppenstedt. | Foto: Horst Müller

Beim Tag des Geotops konnten auch in diesem Jahr wieder Steinbrüche, Felsen und historische Bergwerke erkundet werden. Im Steinbruch bei Hoppenstedt eine äußerst seltene Gelegenheit.

Anzeige

Hoppenstedt l In Hoppenstedt bestand am Sonntag - und wirklich nur an diesem Tag - die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung des geologischen Präparators Frank Trostheide vom Museum für Naturkunde in Magdeburg bis direkt an die Wände des Steinbruchs zu gelangen. Der Kalksteinbruch in Hoppenstedt, in dem von 1905 bis 1972 Kalkstein abgebaut wurde, ist ein Flächennaturdenkmal.

Ruhiges, sonniges Herbstwetter bescherte dem Präparator regen Zulauf im Steinbruch. Rund 130 Besucher klopften mit ihren spitzen Hämmern Gesteinsplatten auseinander. Die meisten hatten Glück und fanden Abdrücke und Versteinerungen von Fossilien, die hier vor 90 Millionen Jahren in einem Meer lebten.

Wie die Meerestiere in den heutigen Steinbruch gelangten, erfuhren die Besucher am Informationstisch des Präparators. In anschaulicher Weise beschrieb er die Entstehung der unterschiedlichen Gesteinsschichten und wie sie sich mit den Jahrmillionen empor hoben. Trostheide vermittelte die Entstehung der Erde, ihrer Rohstoffe und auf welchen Fundamenten die heutige Landschaft ruht.

Dieses "Fundament" im Kalksteinbruch Hoppenstedt birgt eine Vielzahl an Fossilien wie Muscheln, Tintenfische, Seeigel, Schwämme, Wirbeltiere und Haizähne. "Mit viel Glück findet man auch mal Versteinerungen eines Meeressauriers", sagte Frank Trostheide.

"Am Tag des Geotops ist es möglich, einen Zugang der Besucher zur Geologie und Verständnis aufzubauen. Es macht Spaß wenn die Leute etwas finden und ich ihnen ihren Fund sachkundig erklären kann", berichtete der Fachmann. Hoppenstedts Steinbruch hat unter Experten ein besonderen Ruf: Erdgeschichtlich interessierte Besucher fanden sich nicht nur aus dem Halberstädter Raum ein, sondern aus Hannover, Wolfenbüttel, Braunschweig und Bremen.



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2015
Dokument erstellt am 2012-09-19 04:15:40
Letzte Änderung am 2012-09-19 04:15:40

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Apple iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und informieren


Anzeige

Halberstadt




Anzeige


Anzeige



Stellenangebote in der Region Halberstadt

Stellenanzeigen in der Region Halberstadt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Halberstadt und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Halberstadt finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Halberstadt

Immobilienanzeigen in der Region Halberstadt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Halberstadt und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Halberstadt finden

Fahrzeugangebote in der Region Halberstadt

KFZ-Anzeigen in der Region Halberstadt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Halberstadt und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Halberstadt finden

Trauerfälle in der Region Halberstadt

Traueranzeigen in der Region Halberstadt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Halberstadt und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Halberstadt

Lokales



Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Halberstadt






Bilder aus Halberstadt


Tolle Stimmung trotz Regens
Einen Flieger aus Styropur mit Motor und LED-Lampen ließ Volker Knappe in den Abendhimmel starten.

Halberstadt l Regen konnte die Stimmung beim Sargstedter Siedlungsfest am Wochenende nicht trüben... weiterlesen


29.06.2015 08:29 Uhr
  • Kamera


Tierischer Harz
Die Ausstellung zum Leserfoto-Wettbewerb "Tierischer Harz" im Wernigeröder Bürgerpark ist am 10. Mai eröffnet worden. Sie ist im Schäferhaus  bis Oktober zu sehen. Foto: Regina Urbat

Wernigerode (ru) l Die Ausstellung zum Leserfoto-Wettbewerb "Tierischer Harz" ist am Muttertag... weiterlesen


10.05.2015 14:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


SG Harz sichert Meistertitel im Herzschlagfinale
Die B-Junioren der SG Harz/Ilsenburg sicherten sich mit einem 2:0-Sieg in einem packenden "Endspiel" den Harzmeistertitel.

Ilsenburg (ige) l Die B-Juniorenfußballer der SG Harz/Ilsenburg haben sich vergangenem Sonntag in... weiterlesen


27.06.2015 00:00 Uhr


Marie Heymann setzt Rekordjagd fort
Marie Heymann vom Harz-Gebirgslaufverein sprang bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften der U 23 mit einer Höhe von 1,74 m auf einen hervorragenden achten Platz.

Die Wernigeröder Leichtathletin Marie Heymann vom Harz-Gebirgslaufverein ist mit einem... weiterlesen


27.06.2015 00:00 Uhr


Die Erfolgsgeschichte geht weiter
Große Freude bei allen Teilnehmern: Die Sieger und Platzierten erhalten für ihre tollen Leistungen Urkunden und Medaillen, und zeigten dabei spannende Wettkämpfe.

Die zehnte Auflage des Schulpokals im Schwimmen war für die Mädchen und Jungen der... weiterlesen


27.06.2015 00:00 Uhr


SC Osterwieck bittet um Unterstützung

Osterwieck (sku) l Beim SC Osterwieck hat sich seit der Wiederbelebung der Damen-Mannschaft vor vier... weiterlesen


27.06.2015 00:00 Uhr


Tag der Pokalendspiele

Thale (ige) l Zum Abschluss der Saison veranstaltet der Kreisfachverband Fußball Harz bei den... weiterlesen


27.06.2015 00:00 Uhr




Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Was wir dringend bräuchten wäre insgesamt eine radikale Reform des Strafrechts und auch der Strafprozessordnung. Insbesondere sollte endlich mal der Mißstand beseitigt werden, dass Straftaten gegen das Eigentum wesentlich härter bestraft werden, als Taten gegen z. B. die körperliche Unversehrtheit. Auch sollte der sozialromantische Alt68er-Ansatz beseitigt werden, nachdem die Gesellschaft schuld an einer Tat ist. Meiner Meinung nach sollte weniger der Täter, seine Motivation usw. im Mittelpunkt stehen, als vielmehr die Folgen seines Handels und damit auch die Opfer. Es kann nicht sein, dass z. B. Trunkenheitsfahrer, die den Tod eines Menschen verschuldet haben regelmäßig mit einer Bewährungsstrafe davon kommen. Des Weiteren sollte bei Volljährigkeit konsequent das Erwachsenenstrafrecht angewandt werden.

von ostelbier am 29.06.2015, 20:29 Uhr

So ist sie, unsere liebe Naturschutzbehörde. Wenn die da oben sagen, der Baum muss weg, dann wird gekuscht. Will man aber als privater Investor auf seinem eigenen Privatgrundstück im innerstädtischen Bereich roden, geht das gar nicht bzw. nur mit einem Berg von Auflagen. Auch fragt man sich, was die Ersatzpflanzungen für die beiden gefällten Bäume bringen sollen. Bei der nächsten Gelegenheit sind sie der nächsten Baumaßnahme im Weg und werden auf Geheiß derer dort oben beseitigt. Kennt man ja in dieser Stadt zur Genüge.

von HagenvonTronje am 29.06.2015, 15:06 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Facebook



Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen