Havelberg (ans) l Über mehrere Wochen haben die Schüler der Klasse 6a der Havelberger Sekundarschule "Am Weinberg" Geld gesammelt für ihr Baumprojekt. Wie berichtet, hatten sie vor, einen Ginkgo-Baum vor dem Schulzentrum zu pflanzen - als Zeichen der Vielfalt, des Friedens und des Umweltschutzes. Nun werden es sogar zwei Ginkgos, wie die Schüler und Klassenlehrerin Petra Tetzel am Mittwochabend den Mitgliedern des Kultur- und Sozialausschusses berichteten. Auch dort bekamen sie noch einmal Geld in ihre Spendenkasse. Die Bäume werden am Mittwoch, 21. Mai, um 9.30 Uhr gepflanzt. Dazu sind alle Interessenten eingeladen.