Elb-Havel-Region (ans) l Nach den Sommerferien ist gestern das Schuljahr 2014/15 gestartet. Die Abc-Schützen werden hauptsächlich am morgigen Sonnabend feierlich eingeschult und der Unterricht beginnt am Montag. In der Havelberger Förderschule "Am Lindenweg" werden die Einschüler bereits am heutigen Freitag herzlich begrüßt. Vier Kinder freuen sich auf den Schulstart und natürlich auf die Zuckertüte. Um 10.30 Uhr zeigen Schüler der Schule das Jahreszeiten-Musical, das sie zum Abschluss des letzten Schuljahres einstudiert hatten.

In der Elb-Havel-Region gibt es mit der Schließung der Schollener Grundschule und der Zuordnung der Wuster Schule als Außenstelle zur Schönhauser Grundschule noch vier dieser Bildungsstätten. In Havelberg findet die Einschulungsfeier am Sonnabend ab 10 Uhr in der neuen Aula des Schulzentrums für beide 1. Klassen gemeinsam statt. Auch dort werden die Kinder, wie in allen Schulen üblich, mit einem Programm der älteren Schüler begrüßt. In der Klasse 1a lernen 20 Mädchen und Jungen rechnen, schreiben und lesen. In der 1b sind 18 Kinder angemeldet.

Die größte 1. Klasse gibt es in Klietz mit 24 Kindern. Die Einschulungsfeier findet ab 10 Uhr im Domizil der Bundeswehr "Im Walde" statt. Die kleinste 1. Klasse wird in Sandau unterrichtet. Die elf Mädchen und Jungen werden morgen um 10 Uhr traditionell im "Schützenhaus" begrüßt. An der Schönhauser Grundschule werden zur gleichen Zeit 17 Abc-Schützen in der Turnhalle willkommen geheißen. Die Einschulungsfeier an der Wuster Grundschule beginnt für die zwölf Kinder und alle Mitwirkenden und Gäste um 14 Uhr.