Garz l In der Havelortschaft Garz hat der Orts- und Kulturverein für dieses Jahr wieder ein umfangreiches Angebot an Veranstaltungen vorbereitet, war auf der Sitzung des Ortschaftsrates am Donnerstag zu erfahren. Das Gremium tagte diesmal in den Havelhöfen.

Immerhin 16 Veranstaltungen stehen im Kalender für das Buga-Jahr 2015. Die nächste wäre das traditionelle Fischessen am Feuer am Karfreitag, dem 3. April, im Wehl. Ein Konzert mit dem Leipziger Duo Interloop findet am 18. April, dem offiziellen Buga-Starttag in Havelberg, in den Havelhöfen statt.

Die Girlande für den Maibaum wird am 27. April auf dem Sportplatz gewickelt, anschließend wird dieser aufgestellt. Das Maifeuer am Hafen schießt sich drei Tage später an, der Fackelumzug startet an der alten Haltestelle. Wie schon in den Vorjahren erwarten die Garzer am Maifeiertag wieder viele Gäste zum Frühlingsfest am Hafen. In diesem Jahr soll es an jenem Tage übrigens auch erstmals ein Fest im nahen Nachbarort Warnau geben, hierbei hätte man sich vorab lieber abstimmen sollen, fanden die Garzer Räte.

Herrentag am Hafen

Zum Herrentag am 14. Mai werden wieder viele Ausflügler am Hafen erwartet, ein Konzert ist natürlich auch wieder geplant. Ein Höhepunkt dürfte wieder das Sommerfest werden, was am 18. und 19. Juli geplant ist. Erstmals wird das Fest also nur an zwei statt an drei Tagen stattfinden, der Aufwand war einfach zu immens. Schon Tradition hat auch das Beachvolleyballfest auf dem Sportplatz, was am 1. August ausgetragen wird. Am 8. August öffnet um 11 Uhr ein Trödelmarkt an der alten Waage vorm Gemeindebüro seine Pforten.

Am 15. August lädt "Havelspinner" Reiner Wittenburg zusammen mit dem Orts- sowie dem Havelhöfeverein ab 10 Uhr zum inzwischen vierten Spinnertreffen auf die Havelhöfe - damit ist das uralte Handwerk des Spinnens und Webens gemeint. Auch Seiler, Besenbinder und Drechsler werden dabei sein und es wird gebuttert. Wer möchte, kann sich selbst ans Spinnrad setzen oder mit der Spindel einen Wollfaden herstellen.

Ihresgleichen sucht andernorts die Geburtstagsparty für alle Senioren des Dorfes: In den Havelhöfen beglückwünscht die Kindertagesstätte aus Warnau am 22. September mit ihrem Programm alle älteren Garzer auf einen Schlag.

Knospen sprießen schon

Einen weiteren Umzug wird es am 2. Oktober, dem Vorabend des Einheitsfeiertages, geben, dann liegt das historische Ereignis immerhin 25 Jahre zurück. Das Feuer, das an die deutsche Wiedervereinigung erinnert, wird im Wehl lodern. Am Feiertag, dem 3. Oktober, lädt der Agrobetrieb Köpke in Zusammenarbeit mit dem Ortsverein wieder zum großen Kartoffelfest ein.

Alle Vereine der Ortschaft treffen sich am 14. November zum Vereinsball, am 10. Dezember ist die Weihnachsfeier für alle Rentner in den Havelhöfen geplant und der Weihnachtsmarkt an der Kirche mitsamt Konzert wird am 19. Dezember den Veranstaltungsreigen in Garz beschließen.

Damit sich die Gäste im Buga-Jahr in Garz wohlfühlen, wurden tausende Pflanzen in die Erde gebracht. Die ersten Knospen sind an der Ortsdurchfahrt nun bereits zu sehen, informierte Ortsbürgermeisterin Astrid Braunsdorf. Leider gab es aber Kraftfahrer, die mit ihren Fahrzeugen über das bepflanzte Rondell fuhren, gleiches geschah am Wehl. "Die Pflanzen haben uns viel Geld gekostet", bat die Ortsvorsteherin darum, mehr Rücksicht walten zu lassen.

Bevor die Buga am 18. April startet, wird es noch einen Arbeitseinsatz zur Pflege der Pflanzen geben, dieser wird kurz vorher stattfinden.