Schwarzholz (dsc) l Einen Ausflug in die Steinzeit unternahmen am vergangenen Wochenende Gordon Rach und seine Freundin Anja Fischer. Der Feuerwehrkamerad wurde bereits am 8. September 30. Jahre alt.

Die große Feier mit Familie, Freunden und Feuerwehrkameraden gab es am Sonnabend. Für den Junggesellen ließen sich die Freunde eine besondere Geburtstagsüberraschung einfallen. Kronkorken fegen, musste der Schwarzholzer nicht. Stattdessen bauten sie ihm ein Gefährt aus Tonnen und Holz, wie es unzählige Fernsehzuschauer aus den weltbekannten Zeichentrickfilmen um die Familie Feuerstein kennen.

Das Geburtstagskind erhielt dazu ein entsprechendes Kostüm. Darin und mit seiner Perücke ähnelte er tatsächlich frappierend der originalen Filmfigur. Auch Rachs Lebenspartnerin musste sich als Wilma Feuerstein verkleiden. So fuhren beide per Beinmuskelkraft durch das Dorf und sorgten so für viel Gelächter. Danach wurde ausgelassen gefeiert.