Staßfurt ( jsg ). " Wir wollen den Schülerinnen und Schülern näher bringen, was alles zur gesunden Ernährung gehört ", informiert Ernährungsberaterin Simone Schätzke. Deshalb gibt es die Bio-Offensive im Land Sachsen-Anhalt, getragen vom Sozialministerium in Magdeburg, und unterstützt vom Staßfurter Speiseservice RiRo. Simone Schätzke und Köchin Josef ne-Jeanette Wenzel, beide Mitarbeiterinnen des Unternehmens, waren jetzt am Staßfurter Gymnasium zu Gast und leiteten in den fünften Klassen Workshopveranstaltungen zum Thema " Gesunde Ernährung ".

Ausgewogene Mahlzeiten, fünfmal am Tag, gutes Trinken, die Bedeutung von Vitaminen für Abwehrkräfte und Körperfunktionen, Balaststoffe aber auch Energielieferanten machen die Ernährungspyramide aus, die alle Kinder gemeinsam erarbeiteten.

Bei der Bio-Frage wussten die Schüler relativ viel über Ökolandbau, artgerechte Tierhaltung und die Nichtanwendung von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln.

Ein Sinnestest und ein Quiz ergänzten das Angebot und die Gaumenfreuden kamen bei einem Buffet nicht zur kurz.