" Kinder malen für Kinder " hieß es an der Francke-Grundschule in Hasserode. Die Mädchen und Jungen der Klasse 1 a, der zweiten Klassen und der Klasse 3 b beteiligten sich am " Weltkindermaltag " – einer Initiative, die von einem großen Schreibgerätehersteller ins Leben gerufen wurde und Bildungsprojekte unterstützt. Die Knirpse aus Hasserode zeichneten " ihre " Traumplaneten und gaben sie gegen eine Spende an Eltern, Geschwister, Verwandte oder Nachbarn weiter. Dabei kamen stolze 300 Euro zusammen. Das Geld wurde jetzt an die Hilfsorganisation " Save the children " überwiesen, die Kindern in Kolumbien eine Schulbildung ermöglicht. Text : J. Müller / Foto : privat