Zerbst. Die Ganztagsangebote der Ciervisti-Ganztagsschule in Zerbst sind umfangreich – auch in Sachen Sport. In der siebenten und achten Stunde können Mädchen und Jungen Fußball oder Tischtennis spielen, Line-Dance üben, Volleyball oder andere Bewegungsspiele ausprobieren. Doch wenn es nach Sportlehrerin Marietta Klüdtke geht, käme noch Step Aerobic hinzu.

" Wir bieten in den fünften und sechsten Klassen Tanzen an und die Mädchen machen dabei sehr gerne mit. Auch unser Line-Dance-Angebot kommt gut an ", so Klüdtke. Darum wolle sie nun auch Step Aerobic anbieten, denn die Nachfrage, vor allem unter den Schülerinnen, ist da. " Jungen könnten auch mitmachen, aber sie zieren sich bei diesen Sachen immer. Aber 15 bis 20 Mädchen würden wir zusammenbekommen. "

Doch wie überall, sind auch an der Ciervisti-Schule Mittel für solche Wünsche knapp und so bewarb sich Marietta Klüdtke mit ihrer Idee bei der Aktion " Ideen machen Schule ", die die Volksstimme zusammen mit der PSD-Bank ausrichtet. Mit jeweils maximal 4000 Euro sponsert das Geldinstitut zehn Projekt-Ideen zum Thema " Lernen ist spannend, Lernen macht Spaß ". Sollte Marietta Klüdtkes Idee gewinnen, möchte sie das Projekt im kommenden Schuljahr beginnen. " Sicherlich könnte man die Stepper auch selbst bauen, aber da geht die Sicherheit der Kinder vor und ein Gerät kostet um die 45 Euro. " Sie möchte 20 Geräte erwerben.

Teilnehmen kann jede Klasse, Schülervertretung, Arbeitsgruppe oder Projektgemeinschaft, die sich bis zum 30. April dieses Jahres bei der Volksstimme mit einem Projekt bewirbt. Den Bewerbungsbogen und weitere Informationen fi ndet man unter :

www. volksstimme. de / ideen